Dummytraining

mit Struktur und Spaß, 

statt planlos hier und da.

Komm in die Trainingsgruppe Jagdfieber mit konkreten Dummy-Aufgaben für einen sinnvollen Aufbau ohne Stolpersteine.

Strukturiertes Dummytraining

damit dich dein Hund versteht und ihr richtig viel Spaß zusammen haben könnt.

Du willst deinen Hund sinnvoll auslasten und dabei ein richtiges Team werden? Das Dummytraining strukturiert und sinnvoll angehen und auch verstehen WARUM du was, wann, wie mit deinem Hund machen solltest? Ich zeig dir wie!

Damit aus deiner Dummy-Euphorie eine Liebe für ein ganzes Hundeleben wird, gibt's bei mir sinnvolle Trainingsanleitungen für mehr Spaß, Erfolg und glänzende Hundeaugen. So wird das Training zur echten Erholung.

Ergebnis? Mehr Selbstbewusstsein für dich und mehr effektives Training für deinen Hund.

Wir kennen uns noch nicht?

Wobei kann ich dir helfen?

Von Anfang an alles richtig machen

Lege das Fundament für ein erfolgreiches Training und lerne die vier Basis-Trainingsaufgaben für einen perfekten Start in das Dummytraining.

Orientierung im Dummy-Dschungel

Lerne, wie du mit den vier Feldern für ein erfolgreiches Dummytraining die Trainingsaufgaben auf dich und deinen Hund zuschneiden kannst und immer genau weißt, was du wann trainieren solltest.

Ideen für Trainingsaufgaben

Bekomme jede Woche neue Trainingsaufgaben, Ideen und Sichtweisen für dein Dummytraining mit einer kostenlosen Mitgliedschaft in der Trainingsgruppe Jagdfieber.

Hol dir Inspiration und Trainingstipps

direkt auf deine Ohren

Der Dummy & Co Podcast ist ein Blick hinter die Kulissen meines alltäglichen Dummytrainings, meiner Trainingsaufgaben und Gedanken zu einem strukturierten, zielorientierten und erfolgreichen Dummytraining.

Ich möchte dich damit ins Tun bringen und gebe dir neben jeder Menge Tipps und Tricks zum Dummytraining auch zu jeder Episode eine passende kostenlose Trainingsaufgabe dazu, damit du deine Aha-Erlebnisse gleich in die Praxis umsetzen kannst.

Ich zeige dir den Aufbau der einzelnen Elemente (Voran, Fußarbeit, Suche etc.) und schlawiere mich nicht um Baustellen herum, sondern gebe dir Lösungsansätze und mögliche Ursachen an die Hand. 

Von einer Dummy-Süchtigen zur anderen wünsche ich dir wahnsinnig viel Spaß beim Hören und Ausprobieren!

Was andere Sagen

Silvia mit Duncan

Ich habe in den letzten Monaten endlich bei dir lernen können, was es heißt einem Hund Sicherheit zu geben, ihm dabei keinen Streß zu machen und Sachen, die einfach nicht gelingen solange in Einzelteile zu zerlegen, bis er verstehen kann. Und dabei nicht das eigentliche Problem zu vermeiden und es so aus der Welt zu schaffen.

Viele Trainern, bei denen ich vorher war, forcierten dann auch daß ich beim Hund Gehorsam ggf. mit Härte einfordern soll (Stärkerer Leinenruck u.ä. körperliche Maßregelungen oder eben das Zugucken und nichts tun dürfen). Das wollte ich auf keinen Fall, wußte mir aber trotzdem nicht zu helfen und war damit dem Hund gegenüber oft zu „weich“, nicht klar genug, und ihm damit auch keine Hilfe oder Führung.

Ich finde deine Möglichkeiten: Trainingsgruppe Jagdfieber, Onlinekurse, FB-Live, usw. für uns genial. Ich lerne stressfreie Trainingsansätze, kann mich gedanklich in Ruhe damit beschäftigen und diese dann praktisch mit dem Hund umsetzen und habe Hilfe bzw. kann rückfragen wenn es hakt.

Sari mit Jamie

Die beste Trainerin, die ich kenne. Strukturiert- engagiert - individuell - fokussiert. Absolut empfehlenswert, auch online!!

Robert mit Nilo

Mir konnte jemand endlich richtig und vor allem logisch erklären wie der Hund es lernen soll. Ich wiederhole mich „Wer die Fußarbeit nicht bei Jagdfieber lernt, ist selbst schuld!!!“

Malin mit Mia

Unsere Baustelle war das Schütteln bei der Wasserarbeit. Wir haben mit unserer Dummytrainerin diverse Dinge ausprobiert, die letzten Male musste ich immer die Beine in die Hand nehmen und rennen, weil sie dann darauf konzentriert war, dass ich nicht weglaufe, aber das Prinzip hat mich ehrlich gesagt nicht überzeugt. Zum einen hat Mia es unterm Strich immer noch nicht verstanden gehabt, was sie tun bzw. nicht tun soll und ich bin nicht so die Dauersprinterin. ​

​Dank Deines Anti-Schüttel-Trainings klappt die Abgabe ohne zu schütteln bei uns jetzt prima!

Ich kann Dir gar nicht sagen, wie ich mich jetzt jedesmal freue zu sehen, Mia aus dem Wasser kommt und mir selbstverständlich das Dummy bringt ohne sich zu schütteln. Und dazu kommt, sie es mit Freude und ganz ohne Druck gelernt! Danke!!!!

Im Team Jagdfieber kann ich das Lerntempo selbst bestimmen. Ich habe keinen Zeitdruck und so Raum für kleinschrittige Entwicklung. Ich finde immer gute Anregungen wie ich Übungen abändern kann und die Erfahrungen anderer zeigen mir viele Wege auf.

Die Trainingseinheiten ermöglichen ein fundiertes, schrittweises Vorgehen. Ich kann Erfahrungen teilen, muss es aber nicht. Ich kann aus dem Pool der Trainingsvorschläge wählen, was zu uns passt und kann mein "Trainingsbuch" in der App immer und überall mitnehmen.

profile-pic
Silvia
profile-pic
Sari
profile-pic
Robert
profile-pic
Malin
profile-pic
Susanne mit Neo

Meine beliebtesten Podcast-episoden

für dein dummytraining

Was heißt eigentlich genau Markierung und was ist der Unterschied zwischen einem Appell und in der line arbeiten? Im Dummytraining wimmelt es nur so von sehr spezifischen Fachbegriffen, die ich dir in dieser Episode dem ABC folgend aufdrösle.
Ständig trainieren ist genauso kontraproduktiv, wie nur sporadisches Training hier und da. Lerne in dieser Episode, wie du das richtige Maß für dich und deinen Hund selber finden kannst.
Im Dummytraining geht es nicht darum seinen Hund zu unterdrücken, wie ein Diktator. Aber auch ein zu weicher, niemals korrigierender Umgang wird dem Hund nicht gerecht. In dieser Episode zeige ich dir 3 einfache Schritte, mit denen du zu einem souveränen Hundeführer werden kannst.

Wie du mit einem Plan statt Frust dein Dummytraining aufbaust

In der Dummy & Co - Trainingsgruppe bekommst du zehn Trainingsaufgaben für den Start und jeden Freitag neue Trainingsimpulse, Dummy-Aufgaben und auch die ein oder andere Anekdote aus meinem Hundeleben hier in Kanada. :-)


Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails ist jederzeit widerruflich über den “Abbestellen”-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.