5. November 2020

P040: Was du gegen das Tauschen unternehmen kannst

Episoden-Info

Wenn man Anti-Tauschen Dummytraining bei YouTube eingibt, bekommt man immer die gleiche Aufgabe zu sehen. Es werden viele Dummys auf einen Haufen aufgetürmt und der Hund wird aus kurzem Abstand geschickt. Wenn er tauscht, wird gemeckert, wenn nicht wird gelobt. Diese Methode ist in meinen Augen wenig sinnvoll am Anfang, da der Hund ständig in Versuchung geführt wird und auch ständig Fehler begeht. 

In dieser Episode erkläre ich dir, wie ich das Anti-Tausch-Training beginne und warum ich einen anderen erfolgversprechenden Ansatz wähle.

Links, die in dieser Episode erwähnt wurden:

Transkript zu dieser Episode:

Klicke hier, um dir das Transkript anzuschauen:

was-du-gegen-das-tauschen-unternehmen-kannst

ich sag mal so ein Hund der gelernt hat nicht zu tauschen aufgrund von meckern wird immer wissen, wie weit deine mecker reichweite ist. Er wird immer wissen ok hinter wasser kann sie nichts und dann wird der tauschen. Aber das wollte er nicht, er wollte ein zuverlässiges nicht tauschen haben. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co der Podcast der Hundeschule Jagdfieber! Ich bin susanne und ich werde euch meine tipps und tricks um damit training verraten, damit ihr euren hund strukturiert zielorientiert um kreativ bis zur prüfungs reife aufbauen könnte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co ich bin Susanne von der Hundeschule Jagdfieber und heute geht es um die Baustelle tauschen beziehungsweise. Um das Training dagegen also das anti tauschen. Also am Anfang werde ich dir kurz erklären was für begriff ist da so gibt damit oder einfach sehr klar bist was ich meine und damit du vielleicht auch noch meine Vorstellung heißt was, wenn andere darüber reden, was da überhaupt gemeint ist, dann gehe ich darauf ein, wie das Training aufgebaut sein sollte, bevor das Anti Tausch Training überhaupt self ist. Also wie solltest du dein anderes Dummytraining gestalten? Wenn nun Probleme mit dem Tauschen hast und was musst du da machen? Also stichwort management wie ich das ja auch bei meinen Fuß groß immer sage man muss management haben für die zeit bis es funktioniert. Also du musst im Dummytraining ein management für die Fußarbeit haben, solange du sie abseits vom damit trainiert trainiert und genau so musst du das auch bei dem anti tauschen machen. Also du musst sachen beachten, damit du dir dein anti tausch training durch das normale training nicht immer wieder zerschießt und dann erkläre ich noch wie man mit dem anti tausch training beginnen sollte und warum ich das so mache. Ich machs nämlich genau andersherum als viele übungen, die man sonst so findet und ja wie ich dann einfach weiter geht, also was man machen soll so und ganz am ende erzähl ich dir noch welche übungen die so kursieren sage ich mal fürs anti tauschen ich für sinnvoll halte für den staat oder welche ich eher sinnvoll halte für das ende also wenn man sich nur noch das das selbst machen möchte ja und was diese übung dann eigentlich für mich sag ich mal wirklich trainieren weil ich finde, dass das nicht wirklich an die Tausch Trainings Aufgaben sind aber dazu kommen wir dann am Ende ok, kommen wir dann zu den Begriffen? Also als erstes tauschen was heißt denn tauschen überhaupt tauschen? Heißt, dass dein hund ein dummy im Maul hat dann auf ein anderes damit trifft, also ob das jetzt da liegt plötzlich oder ist jemand geworfen hat oder was auch immer auf jeden fall er hat schon einen maul findet ein anderes Dummy, lässt das wasser im maul, hat fallen und nimmt das andere auf und kommt zu dir es ist auch tauschen wenn er das damit fallen das was am maul hat das andere nimmt merkt nee ich wollte es ja gar nicht um wieder zurück tauscht sage ich mal das ist trotzdem tauschen, das ist auch trotzdem null weil rein theoretisch wäre jetzt die ente die jetzt sage ich mal vielleicht noch ein bisschen gelebt hat schon weggeflogen dort, darum geht es ja darum da deswegen ist diese regel ja erfunden oder das ihn besteht diese regel, dass der hund nicht tauschen darf, wasser gegriffen hat oder er soll sich schnell entscheiden greifen und los gehts dann gibt es aber noch den Begriff shoppen und shoppen ist ein bisschen was anderes, obwohl es auch ähnlich dem Tauschen ist und zwar shoppen ist so dein Hund geht in die suche zum Beispiel, meistens passiert das in der suche und dann nimmt er ein damit auf und dann geht er noch weiter gucken mit Dummy, manchmal machen die Hunde das auch ohne damit im Maul, aber die meisten nehmen damit auf und dann gehen sie weiter durch Gebiet und dann wird geguckt, ob sie nicht noch was anderes von einem Schaufenster bummeln, sie gucken sich erst mal alles an, bevor sie sich dafür entscheiden, welches Kleid sie mitnehmen und so sieht das dann auch aus So, dann gibt es auch noch das Blinken und das Blinken es so, dass der Hund zwar das Dummy wahrnimmt, mit der Nase noch mit den Augen aber so tut, als ob das nicht gesehen hätte, also nach wurde er mark geht zum Beispiel bestimmte Arten von Wild nicht oder er mark bestimmte Arten von Damits nicht. Dann geht also in die suche. Ojani Das habe ich nicht gesehen. Nein, nein, das ist sozusagen blinken und als er ignorierten Dummy absichtlich, und dann gibt es auch noch das Handen und das Handeln ist ein bisschen wie das Shoppen nur Handeln ist meist schneller. Ja also handeln ist erstmal eindeutig hund hat ein damit aufgenommen und rennt dann damit rum und guckt ob er noch irgendwas anderes finden kann. Shoppen ist mehr so ein bisschen langsamer und muss auch wie gesagt nicht mit einem damit im maul passiert aber es ist an sich auch einfach eine langsamere geschichte also shopping, shopping, schaufensterbummel ok und wenn du noch ein paar mehr infos zu den allgemeinen begriffen im damit training möchtest, der und manchmal vielleicht auch nicht ganz genau weiß wovon ich hier gerade alles rede, weil es gibt ja so viele begriffe, dann habe ich dir zwei Podcast Episoden schon erstellt und zwar das ist die 24. Episode und die 25 ste, die kannst du jeweils unter www.hundeschule-jagdfieber.de/p024 oder www.hundeschule-jagdfieber.de/p025 der anhören und da habe ich auch eine Liste zusammengestellt wurde genau sehen kannst, was das ist, und also wieder, wie das Wort heißt, der Begriff und wieder in die Erklärung dazu ist so und dann kommen wir jetzt dazu über was du nachdenken solltest, wenn du einen Hund hast, der Eintausch Problem hat, wenn ein Hund hasst. Er tauscht und über was du nachdenken solltest, bevor du überhaupt an die Tausch übungen machst. Ja, dafür habe ich dir jetzt ein paar aussagen zusammengestellt und wenn du eine davon mit ja beantworten kannst, dann solltest du dich erst um was anderes kümmern und nicht umtauschen aber dazu kommt gleich also erstens ist er gibt schlecht ab. Die zweite aussage ist er kommt nicht gerne oder sucht sich arbeit zwischendurch, er ist nicht nehmen und zurück, er wird langsam auf dem rückweg anstatt schneller, er läuft bögen auf dem rückweg um vielleicht entweder was anderes zu finden oder auch um der auszuweichen oder er kommt am Ziel an, steht dann über dem Dummy, nimmt es auch vielleicht auf und steht dann eine Weile rum und überlegt dann, was er so machen sollte, also zusammenfassend gesagt er sucht nach einem anderen damit auf dem Rückweg oder er sucht nach arbeit oder irgendwas zu tun, sobald er den Dummy im Maul hat und wenn das nämlich das Problem ist, weshalb er dann tauscht, also zum Beispiel shopping macht oder weshalb er dann weiter handelt und so weiter, dann ist das nicht ein Problem vom Tauschen, sondern das ist das ein Problem von der Abgabe oder besser gesagt vom Kommen habe ich immer sage Ihr müsst euch nicht auf die Abgabe fokussieren, sondern soll ich auf das kommen konzentrieren, wenn wir einen Hund habt, der am damit ankommt, es aufnimmt und sofort zurückkommt und nur im kopf hat ich muss es zurückbringen, nicht jetzt wir es zurückgeben muss ich rede jetzt nicht von der Abgabe, dass sie wunderschön mit Vorsitz und so weiter und so weiter. Nein wenn ein Hund hab der raus geht das damit findet und sobald er das damit findet sagt oh mein gott, ich muss zurück zu meinem hundeführer meiner hunde führen, dann habt ihr wahnsinnig viele probleme was das tauschen angeht überhaupt gar nicht mehr vorhanden weil euer hund sucht nicht mehr nach den damit zum tauschen zum beispiel. Das passiert ja auch oft gerne in der suche also dein hund ist in der suche drin findet ein Dummy und auf dem rückweg kühl ü läuft er so lang oder ist ja noch ein anderes tauschen und weiter das passiert wenn die hunde zeit haben, wenn sie darüber nachdenken können, wenn sie morgen mal gucken was ich tue und wenn ein hund aber völlig im kopf hat zurück zurück zurück zurück. Dann würde auch nicht tauschen so aber dazu kommen wir gleich noch mal weil das gibt er auch natürlich immer ausnahmen von der Regel. Ihr solltet von anfang an einfach euch darauf konzentrieren, dass der Hund oder das euer Hund gleich zurückkommt, sobald er ein damit gefunden und auch zum Beispiel wenn man auf Futter Schüsseln schickt oder so, dann mache ich auch sehr gerne, das heißt der Hund wird futter schüssel voran geschickt, dort wird er fressen, dann lasse ich ihn dann nicht nach 50 Minuten rum dudeln und suchen, ob da nicht noch ein Keks findet, sondern hin Suchenpfiff oder ohne Suchenpfiff, je nachdem wie sichtbar es ist fressen lassen Tutu zurück, dass diese Automatik kommt hin, zurück, hin, zurück, hin, zurück nicht nur schnell hin, sondern auch schnell zurück und konzentriert euch mehr auf das schnell zurück, weil schnell hin machen nur meist von ganz allein. Okay also deswegen konzentriert euch darauf, damit die Probleme mit dem Tauschen erst gar nicht entstehen. Ihr also zum beispiel arbeitet mit dem Kommpfiff solange es eine Kommunikation ist, das heißt euer Hund diese Information auch noch braucht nicht einfach immer Kommpfiff machen, weil das macht man so, sondern wenn du merkst dein Hund raus, holt das Dummy, wartet macht irgendwas keine Ahnung, überlegt sich was er tun soll, dann ist ein Kommpfiff angebracht, weil du sagst ihm nein, macht den blödsinn nicht, kommt zurück, wenn ein hund aber raus geht damit nimmt und immer wieder gleich zurückkommt braucht doch kein Kommpfiff machen das ist ein totaler spam, war es am Anfang auch sehr. Hilft ist einfach weglaufen, rufen, loben, Rücken zuwenden und so weiter. Das habe ich alles schon ganz ausführlich besprochen in meiner Podcast Episode zur korrekten Abgaben damit Training, die kannst du auch noch an anderen unter www punkt Hundeschule strich Jagdfieber Punkte islamisch p 016 weil es ist die 16. Episode. Also wenn du eine dieser Fragen oder Aussagen mit Ja beantworten kannst, dann konzentrier dich auf die Abgabe beziehungsweise. Das auf den Rückweg auf das kommen macht keine an die Tausch übung oder so, sondern konzentrier dich darauf, dass dein Hund sofort zügig zu dir zurückkommt, also nochmal zur wiederholung dein hund gibt schlecht ab mit schlecht abgeben meine ich, dass er zu dir kommt, langsamer wird wenn er vor dir ist vor die ausspuckt umrundet also die ganzen schönen Sachen, die ich in meinem iBook alle beschrieben habe diese ganzen baustellen aber auch wenn er an sich nicht gerne zurückkommt und langsamer wird und dann sag ich mal so in Schlangenlinien durch die Gegend läuft und ich sage ich mal Arbeit sucht nach dem Motto Ja, ich geb schon ab, wenn nichts anderes kommt, aber wenn es anders kommt deinen tausche ich halt er läuft Bögen auf dem Rückweg. Also das was er meinte mit schläge Lining, er versucht den Weg halt nocht auszuweiten oder er steht überm Dummy und überlegt was er tun soll. Ja das sind alles solche, in denen sich dann aufnahme probleme aber irgendwie auch abgabe probleme weil dein hund also ich rede jetzt nicht von aufnahme problem den hund will das Dummy nicht aufnehmen, weil das eklig findet zu schwer findet, nicht tragen kann was weiß ich also nicht jetzt ein generelles problem mit der Aufnahme, sondern es gibt ja auch Hunde die total gut aufnehmen können aber eben nur manchmal, da ist ja kein aufnahme Problem, sondern da ist es ein abgabe Problem, das ist einfach die das Ende der Kette sie kommen anderen Dummy und wissen müsst, jetzt muss ich abgeben und das ist das Problem ist nicht die Aufnahme ist das problem sondern die Abgabe weil sie wissen ok die die Kette endet jetzt so und dann muss man eine abgabe arbeiten, ja dass dieses dieses durchbrochen wird, dass der hund sagt ich will nicht mehr abgeben, also wenn du zu einer dieser Fragen ja sagen kannst, dann konzentrier dich auf die abgabe und auf das kommen und auf das schnelle zurückkommen und macht keine an die tausch übung auch wenn dein hund tauscht ok also du hast jetzt auf alle fragen oder aussagen, die ich jetzt vorher gestellt habe mit nein geantwortet und jetzt kommt die Frage kannst du einer dieser aussagen die jetzt die gleiche Stelle mit ja beantworten und zwar die Aufnahme ist zügig und ein hund kommt auf direktem weg zu dir zurück er dreht aber im voll speed ab. Also die Geschwindigkeit voll spielt ist relativ, wenn nur ein eher langsam hund hast, dann ist die geschwindigkeit, der hat seine schnelle geschwindigkeit das muss so angepasst mal man kann manche Hunde auch einfach nicht auf, ja wahnsinnig schnell bekommen will man ja auch gar nicht. Geschwindigkeit ist nicht alles und dazu gibt es auch noch eine Podcast Episode. Demnächst bei mir aber zurück zum Thema Also dein Hund kommt in der hohen Geschwindigkeit, die er hat, zurück, und wenn er dann aber geruch von dem anderen Dummy bekommt, drehte ab und tauscht, oder er kommt auf direktem Weg zu dir zurück, sie denn anderes Tammy und tauscht, oder wenn mehrere Damits an einer Stelle liegen, kann er sich nicht entscheiden und nimmt den oder den oder den oder packt manchmal beide ein Jahr oder dreht seine Mutter die Linken, dann lässt er die Wehrlosen unter die Rechten, also wenn er dieses Entscheidungs Problem hat das ist auch ein Anti Tausch Problematik, aber da würde ich es am Ende darauf eingehen, aber dazu kommen wir noch so. Also zusammenfassend ist so Dein Hund kommt immer schnell zu dir zurück. Er nimmt auf, er kommt zurück, aber es gibt so Momente, da stolpert er über ein Dummy und ein Tausch der, das heißt die erste Information ist schon in Dein wohnt drin, ich finde ein damit ich muss zurück und dann aber oh, da ist ja noch ein anderes, vielleicht kann ich das auch nehmen, das ist so zu sagen, er hat einfach nur die Zusatzinformation nicht bekommen nee, bitte auch nicht tauschen, aber er weiß wenn er damit gefunden hat, soll er sofort zu dir zurückkommen und wenn das der Fall ist, dann Kant und solltest du an die Tausch Training machen vor. Ansonsten musst du ein Abgabe Training machen, also du musst die Abgabe schneller kriegen beziehungsweise. Das kommen konzentriert sich weniger auf die abgabe. Also das hervor sitzt, dass er der schönheit gibt, das eigentlich knauth das nicht um runde und sowas alles das ist erstmal nicht wichtig die erste sache die wichtig ist ist der hund nimmt auf, kommt zu dir und kommt bis zu dir. Das ist wichtig, wenn wenn wenn ein hund nicht zu dir kommt und die gehen nicht, dass damit sag ich mal in die nähe bringt bis zu tier, dann hast du auf jeden fall 10 Ob er jetzt me vorsitz macht ob er ein parkt, ob er klaut, ob er ist dann fallen lässt vor dir oder so, das ist alles ja das gibt auch kann auch nullen geben oder abzug oder was auch immer, aber wenn ein hund den ich das damit bringt, dann ist es hundertprozentig null also fokussiert euch zuerst auf das, was das große Problem ist. das große Problem ist, dass der Hund der das Dummy nicht bringt, nicht dass es nicht abgibt, sondern er bringt den ich also erst amt bringen arbeiten kommen das ist ihr bringt dann an der abgabe arbeiten und wenn wir dann noch ein problem habt dann am tauschen arbeiten ich gehe mal davon aus das ist bei euch der fall und dann musst du ein management für dein damit training machen, während du die anti tausch übungen machst und zwar musst du verhindern, dass dein hund in einer unkontrollierten situation zum tauschen verführt wird, also zum beispiel wenn du zum damit training gehst und da jemand an dem baum fünf damit's liegt oder so, wenn dein hund noch dieses problem hat mit er kann sich nicht entscheiden welches nämlich den und so weiter, dann sollte das im normalen damit training. Wenn du dich eigentlich auf das voran fokus hier ist oder auf Kleins oder auf die suche oder was auch immer, da sollten die damit wirklich sehr weit voneinander entfernt liegen beziehungsweise. Auch nicht im Wind liegen, so dass dein Hund nur ein Dummy am Zielort hat, also gar nicht erst dieses Problem zeigen kann und auch kein damit auf dem Rückweg sage ich mal trifft und auch kein Geruch von anderen damals auf dem Rückweg bekommt, das muss man, dass das dafür musst du sorgen, dafür musst du die Aufgabe so stellen beziehungsweise. Dein Trainer sagen ich möchte gerne sicherstellen, dass mein Hund nicht tauscht, weil ich mich jetzt aufs voran fokussieren möchte oder auf den Sitzpfiff oder auf die markierung oder was auch immer, aber da muss man halt eine kurze zeit solange man das trainiert dem hund die chance geben, s auch separiert trainieren zu können. Es bringt nichts an die tausch übungen zu machen und da dem hund das schritt für schritt der preis der beizubringen und auf der anderen seite ihm ständig das mit zu konfrontieren mitten im training, wenn man eigentlich sicher immer um andere sachen kümmern möchte Fußarbeit voran, was auch immer, dass man daran sagt also bitte nicht tauschen, aber er kann es ja noch nicht. Ihr müsst das wirklich, da müsst ihr euch zusammen heißen oder bescheid geben, dass die aufgaben so gestellt werden, dass euro und auch die chance hat es zu lernen. So, das war jetzt das management. Also ihr müsst verhindern, dass rund in unkontrollierten Situation zum Tauschen verführt wird er wirft nur ein Dummy am Zielort haben ist würfen keine dame ist auf dem rückweg liegen und es darf auch kein Geruch von anderen damit auf dem Rückweg sein, dann beginnt man das an die tausch training. Und wenn ihr jetzt mal an die tauschen bei youtube oder so ein geht, dann werdet ihr ganz viele videos sehen von leuten die so damit übereinander stapeln oder ganz nah beieinander legen, sich meter entfernt stellen und den hund schicken und der hund soll halt nicht tauschen der soll halt sich eins aussuchen und dann bringen als außenrum bringen aus rom bringen und das problem ist das die normalerweise empfohlen wird oder sein tausch problem da macht das so das ding ist aber das ist die schwerste variante die es gibt und normalerweise also jedem anderen hunde trainings bereich beginnt man nicht mit der schwersten variante, sondern mit der leichtesten und damit der hund hat die chance hat es erst mal richtig zu lernen und dann macht man schritt für schritt schwieriger also was ich machen würde, ich würde nicht mit so einem Dummy berg oder sondern damit pyramide oder wie man sich es auch nennt Anfang, weil das Der schwierigste Part ist ein Hund kommt an und muss auswählen, der schwierigste Part und der Mittel schwierigste Weg, als sei ich mal, wenn man es schwer mittel und leicht nimmt, schwer ist jetzt sozusagen die Entscheidung am Ort, wenn da mehrere damals liegen Mittel ist, wenn dein Hund das damit schon aufgenommen hat und auf dem Rückweg auf ein damit trifft ein bisschen weiter von dir entfernt, sag ich mal was, was, ich, sagen wir mal. Er war in der suche, 30 Meter von dir entfernt und auf dem Rückweg nach zehn Metern, also von dir 20 Meter entfernt trifft er auf ein damit und das würde ich jetzt aber gerne tauschen. Ja das ist ein der mittelschwere weg, weil er hat schon das Dummy mauler die entscheidung an sich ist ja schon getroffen, er muss sich dann sag ich mal gegen das damit entscheiden bei der ersten variante bei der schwersten variante ist ja so er muss zwei entscheidung treffen immer sagen welches und dann dabei bleiben bei der zweiten bei der mittelschweren variante so. Er hat die erste entscheidung schon getroffen, bin angekommen, haben damit fertig dann muss er nur noch eine Sache entscheiden nicht tauschen und dann kommt die leichte Variante. Und war es die so dein Hund ist unterwegs, hat das damit aufgenommen, kommt zu dir und kurz vor dir sieht er ein anderes Dummy zum Beispiel zwei oder drei oder vier Meter vor dir das ist die leichteste Variante. Weil da wird ein Hund am unwahrscheinlichsten tauschen und genau das möchtest du ja, wenn du ein Training machst zum anti tauschen sollte dein Hund von neun von zehn Versuchen nicht tauschen, wenn du ein Anti Tausch Training machst und du schicksal und zehn mal man sollte sein hund nicht zu ihm auf die gleiche stelle schicken weil das ist nonsens, aber rein theoretisch du schickst ist ein rund zehnmal Co denn zehn trainingseinheiten jeweils und neunmal davon musste meckern oder auch fünf mal davon musste meckern weil dein hund hätte tauschen wollen dann war das ein unsinniges training. Was willst du? Du willst ja nicht trainieren und kommt an Co will tauschen leni anna dann tausche ich nicht du willst ja, dass ein Hund sich entscheidet. Also ich kann eine kleine Anekdote erzählen von einer tollen Prüfung und zwar habe ich in die geschickt das war über Wasser auf eine Insel mit einer Ente und da haben sie auch mehrere Enten hingelegt, weil ja zum einen verleitung, zum anderen muss man dann die so viele Enden wieder hinlegen und in die sozusagen auf die Insel rüber und hat dreimal eine hintere gegriffen und ist dann auf dem rückweg am Wasser kurz stehen geblieben. Hat gesagt so, wo muss ich hin, hat sich orientiert und hat dann der andere Ente schwimmen sehen, also die Warnung vor so ein bisschen und hatten hat richtig gesehen wie er so den kopf wandte und sagte gleich ist ins wasser zu mir und hat sich sofort in die große Welt da da da da die dir hätte ich gern und das ist das was ihr wollt. Da wurde dann auch vom Richter gesagt Also das war gut und das ist das was sie wollte. Ich musste nicht meckern, ich war hat ja auch Wasser zwischen mir, also da waren glaube ich, 30 Meter Wasser und ich sag mal so ein Hund der gelernt hat nicht zu tauschen. Aufgrund von meckern wird immer wissen, wie weit deine Mecker Reichweite ist. Er wird immer wissen ok, hinter Wasser kann sie nichts und dann wird der tauschen. Aber das wollte er nicht er wollte ein zuverlässiges Nicht tauschen haben, zum beispiel auch in der suche. Das wenn ihr euren Hund rein schickt also das hatte ich auch eine schöne eine tote, das war über wasser schicken auf eine ganz wenn der hund dann nicht direkt wasser zurückgegangen ist was mit der zum glück gemacht hat damals sondern wie viele andere was auch und schweden völlig okay ist aber da war es halt über wasser rüber geschickt ganz genommen und dann haben die umrundet und da war aber das suchen gebiet was noch nicht abgearbeitet wurde, das heißt der lagen lauter hinten und dann gingen die hunde sozusagen in suche gebiet rein man hat sie nicht mehr gesehen und sie kam mit der ente raus das heißt ganz genau gesehen ganz gegen ente getauscht, durchgefallen. So und das wollte er nicht. Ihr wollt ja auch das euro und nicht tauscht wenn ihr nicht wichtig seid oder wenn ihr es nicht seht um gestern müsste es genauso aufbauen ihr müsst eure übung so gestalten, dass euer hund verführt wird zu tauschen, aber nicht tauscht ohne dass ihr wahrsagen müsst sobald ihr was sagen müsste ist es Management und dann müsst ihr dafür sorgen, dass euer hohen sag ich mal dann nicht noch tauscht aber die übung an sich die ist unwichtig geworden, also die dies da seid ihr dann durchgefallen oder hund ist durchgefallen und dann müsste die aufgabe noch mal machen nur eben dann so gestalten, dass sie führen und leichter ist, so dass er das schaffen kann. Alle aus dem team Jagdfieber erkennt das ja es gibt dann die drinks aufgaben gibt. Es gab aufgaben und so weiter. Man muss halt immer gucken, dass der hund das wirklich gelernt hat. Wenn der hund denn dann tauscht dann müsste auch management machen. Das heißt ihr müsst dafür sorgen, dass eure runden die euch nicht dass damit bringt welches er getauscht hat, sondern das wasser zuerst hatte und ich bin kein fan davon dem hund dann dahin zu setzen und den darm ins maul zu geben weil dann bis man wieder am ausgangsort ist und so weiter dann lässt das fallen und acht das ziel hin und her. Aber was mir wichtig ist ihr dürft nicht einfach nur das getauscht haben hingegen dem lächeln und sagen na ja shit happens sondern müsste wirklich was machen alle die jetzt im team Jagdfieber sind. Ihr wisst ihr. Es gab eine Aufgabe des Monat und im Oktober und das war die anti tausch Aufgabe. Und da bekommt ja auch eine schritt für schritt anleitung was ihr machen müsst, was für ein mensch mit ihr machen müsst wenn euro und dann doch getauscht hat in dieser übung wenn die übung die ich euch gegeben habe noch zu schwer war oder auch einfach mal manchmal sind sie auch die umstände oder die situation in manchen geländen tauschen hunde eher als in anderen oder der hatten schlechten tag gehabt oder so aber ihr dürft ein hund das nicht mehr durchgehen lassen sondern es muss eine geregelte ab vorgegeben, dass euer hund das nicht mehr gemacht oder das sag ich mal nicht da durchkommt. Aber ihr dürft dabei auch nicht aggressiv oder so werden, weil dann habt ihr roman ein aufnahme problem. Also noch mal alle ganz ganz wichtig. Legt euch bitte auch das management durch, für was passiert wenn es nicht geklappt hat? Was muss ich denn machen? Ich glaube ich mache ich da auch mal noch im video zu. Also aber entschuldigung das jetzt an alle für den Jagdfieber ich wollte euch nur daran erinnern, dass wir da auch wirklich? Bitte bitte rein guckt ok und für alle anderen die jetzt nicht im Team Jagdfieber sind ich habe euch 11 Startaufgaben zusammengestellt, die du jetzt kostenlos in der Trainingsgruppe Jagdfieber bekommst wenn du dich hier anmelde ist, also wenn noch kein Mitglieder kostenlosen Trainingsgruppe Jagdfieber bist, kannst du das tun unter www.hundeschule-jagdfieber.de/trainingsgruppe und dann bekommst du jeden zweiten Freitag immer die Aufgabe zur Podcast Episode, und wenn du diese Podcast Episode gerade hörst, wenn sie und er gegangen ist, wie man so schön sagt, dann bekommst du, wenn du dich jetzt einmal, dass auch die aktuelle Aufgabe dazu Wenn du diese Episode jetzt erst später hörst, dann kannst du diese Aufgabe leider nicht mehr kriegen, weil sie immer nur zwei Wochen aktiv ist. Also die Aufgaben von der Personen sind über zwei Wochen aktiv und dann kommt eine neue für die Drinks Gruppe Jagdfieber alle intime Jagdfieber erhalten alle Drinks Aufgaben von allen Podcast Episoden plus Beschreibung, die ich in den E Mails und so weiter. Gebe, aber in einer kostenlosen Trainingsgruppe Jagdfieber bist hast du die Möglichkeit, immer diese zwei Wochen die Aufgabe anzugucken und dann gibt es in der nächsten Woche dann der Neue, aber es lohnt sich dennoch. Weil ich habe mein Starterpaket und im Starterpaket bekommst du zehn Trainings Aufgaben für den damit Training und da erkläre ich dir ganz viel, da gleich der Video Staaten solltest wie wie du mit der Frustrationstoleranz umgehen sollte, ist mit der Unabhängigkeit, dem Vertrauen und der Kommunikation alle meine vier Felder okay so, jetzt nochmal, ganz kurz zusammenfassend Du solltest, wenn du mit dem Eintausch Training beginnt, nicht mit dem schwersten Anfang, also nicht mit dem Ende, da wo dein Hund ankommt und sich entscheiden muss, welche sie nimmt, und soll es auch nicht da anfangen, wo dein Hund sein immer auf dem Weg zu dir auf der Hälfte über ein damit stolpert, sondern du solltest Anfang, wenn dein Hund schon fast bei dir ist und dann über ein damit stolpert, weil eher die Wahrscheinlichkeit, dass er dann tauscht, sehr gering ist und dann musst du dir Aufgaben überlegen, dass das damit immer weiter weg von dir ist, also das ist dann sozusagen von leicht in die mittlere Stufe gehst, du kannst zum Beispiel auch im Wind arbeiten, also in der suche zum Beispiel kann es auch so machen, das mit Seitenwind Arbeit ist und der Seitenwind sei niemals von links nach rechts geht ein Dummy liegt vor dir auf 20 Meter oder so und dann liegt auf der rechten Seite ein weiteres damit auf zehn Meter oder so, also auf der Hälfte zwischen Dummy und dir von dem was er eigentlich nehmen soll und dann kannst du dich auf der grundlinie also das ist ja mal diese linie auf der man sich bewegen darf. Gerade also im anfänger. Bist ja auch im training jahren training dafür andere sachen machen als in der prüfung kannst du dich in der Grundlinie bewegen, so dass dein hund wenn er den hinten das damit gepickt hat und dann zu dir kommt über das Dummy also wind bekommen von dem damit auf der rechten seite, weil er dann ja schräg zu die luft manchmal wird er auch direkt aus dem suche gebiet kommen und dann an der grundlinie in die entgegenlaufen so ja das ist halt immer das problem bei andy tausch übung man muss sie ja so gestalten, dass der hund verführt wird, aber es auch nicht zu schwer ist dann muss der hund auch da lang laufen, wo man das gerade überlegt hat. Das ist ja auch oft nicht der Fall, aber das ist eine kleine Anregung und dann die leichteste Variante ist dass du deinen Hund schickst, also entweder suche voran oder markierung. Das ist an sich total egal, aber während ein hund sei immer noch auf dem weg zum richtigen Dummy ist, wirfst du einen Dummy auf die Lauf linie, wenn er zurückkommen soll, ja also das er dann sozusagen über dieses damit stolpert, wenn er direkt zu dir zurückkommt und das wichtige daran ist ganz, ganz, ganz, ganz wichtig nicht werfen wenn dein hund auf dem rückweg ist und dann das sieht es geht nicht darum, dass du jetzt eine übung maß dass dein hund eine markierung ignoriert sondern du machst eine übung dass dein hund über einen damit stolpert. Das heißt er darf nicht mitbekommen, dass du das da hingelegt hast. Du kannst es aber auch nicht vorher schon hinlegen, weil dann würdest du dein hund über ein Dummy schicken was zur kultivierung staller blödsinn also nochmal du schick sein hund auf ein Dummy der eins zum beispiel während ein Hund auf dem weg zu der eins wirft so eine Dame hinterher, so dass er das nicht mitbekommt er Pic d eins dreht sich um, kommt zu dir und stolpert dann über das damit zwischen dir und ihm und am Anfang solltest du das relativ nahe werfen, damit die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, das sein und nicht tauscht, es ist ja auch wie beim Wasser beim an die schütteln manche Hunde tauschen sagt ich mache schon auf fünf Meter Entfernung zu dir und manche tauschen erst, wenn da noch Wasser dazwischen ist, je nachdem wie dein Hund ist und die schlimmen einfach gestrichen, da sein Wille zum Tauschen ist, umso mehr muss das anpassen. Also umso näher muss das damit bei dir liegen und so würde ich anfangen, starte mit dem Tausch Dummy dem anti tauscht Dummy. Besser gesagt na bei dir, dann muss er mehr mittig liegen und am ende erst ganz am ende gehst du auf die aufgaben die man zum Beispiel bei youtube finden kann, dass man dann so eine damit pyramiden macht und gleich haben wir die überleitung zum was macht man denn danach? Also wenn du diese drei Aufgaben gemacht das oder die diese drei Stufen überlegt hast alle im Team Jagdfieber, ihr habt die im Aufgabe des Monats an die tauschen. Da könnte ermittelt der Bereich dass euch alles angucken und meine texte zu lesen dann wenn wir das diese Aufgaben gemacht hat und euro und in dem moment nicht mehr tauscht, dann dann erst, wenn der Hund verstanden hat, was er nicht tun soll. Dann erst würde ich in die Bereiche gehen, dass man sagt okay, jetzt muss er auch bei der Aufnahme nehmen und kommt nehmen und kommen und nicht mehr tauschen und dann kann man zum beispiel das mit dem damit wohl den damit berg würde ich wirklich als letztes machen wir das auch es ist auch so gestellt, man muss auch sagen seine Aufgabe. Was passiert ja nicht, es passiert ja viel viel häufiger, dass dein hund ein Dummy aufnimmt zurückkommt und auf dem weg wind kriegt von dem anderen Dummy oder ein sieht in der suche oder so was das ist ja viel häufiger der fall, dass sie musste das mehr trainieren und nur weil ein Hund eine gestellte Aufgabe von so damit auf einen Haufen und dann kann er sich das da aussuchen kann heißt das nicht, dass er nicht tauschen wird aber es ist eine ganz lustige übung am Ende aber wie gesagt erst am Ende, wenn ein Hund das Prinzip verstanden und wenn du nicht mehr ständig dein Hund bestrafen muss, wenn er dann doch tauschen möchte, also nicht, damit er ganz eng legen und sagen hol und wenn er legt und dann sich was anderes überlegt oder steht und wartet und sucht dann nie nie sagen. Also bringt zudem das erst mal bei, dass er so es lohnt sich also, wenn ich was geblickt habe, erst mal zu gucken, weil dann liegen wir ganz viele damit, das solltest du ihn gar nicht erst beibringen, sondern konzentrier dich darauf. Ein Dummy erst hin, zurück, Tag hin, zurück, hin, zurück, hin, zurück diese Verhaltens Kette muss aufgebaut werden. Wenn das da ist, dann kann man Stück für Stück das einbauen das der mehrere damits liegen, was ich auch nicht machen würde, also jetzt sind wir bei den Aufgaben, die ich nicht am Start machen würde damit berg würde ich nicht machen und ich würde damit auch nicht ganz eng legen und den Hund dann da schicken, was ich auch nicht machen würde es zum Beispiel im Fuß mit Dummy Maul an anderen damit vorbeigehen, das ist an sich auch eine extrem gestellte Situation. weil du möchtest ja nicht das an die Tausch training an der Leine oder im Fuß trainieren, der tausch den Hund, der normalerweise nicht in der prüfung sondern du willst es ja wenn er frei ist und dann kommt immer ja aber das ist ja der erste schritt bei den hund hat zwei sachen zu tun erst mal Fußarbeit drei sachen zu tun, Fußarbeit damit dabei nicht verlieren und nicht tauschen und das problem was er dann eigentlich dabei hat ist die Fußarbeit das oder das Dummy halten, das er dann da nicht tauscht das zeigen die wenigsten hunde du bist in der nähe. Er weiß ganz genau das ist jetzt hier diese gestellte aufgabe wahnsinnigen stress in die Fußarbeit, weil der hund so muss alles halten ist alles aufregend und zusätzlich dazu auch noch dieses Dummy halten nicht knutschen und so weiter. Also du, baust sie da ganz ganz viele mögliche Baustellen ein für eine Aufgabe, die du gar nicht brauchst also würde ich das würde ich einfach würde ich nicht machen wenn ein Hund hast, der total seltener Fußarbeit ist, ja auf Autopilot läuft und die Abgabe gar kein Ding hat und einfach im Maul hält und ganz entspannt locker flockig neben dir läuft, dann kannst das gerne machen, aber dann braucht es meistens nicht. Deswegen finde ich diese Aufgabe wirklich ist die ist nicht finde ich nicht gut okay dann was ich auch nicht so gut finde ist, dass du im Fuß dein Hund durch ein Dummy Feld läuft und dann irgendwann sagt apport, so dass ein Hund dann doch was nehmen muss. Mama, das ist nicht so schlimm wie dieses halten und fuß laufen und dann nicht tauschen das das ist auch so ein bisschen das fördern lässt es sich aussuchen sage ich mal während du in der Nähe bist. Das wäre vielleicht eine ganz gute übung für dazwischen wenn nur einmal das gut trainiert hast, dass es nah bei dir liegt und er nicht tauscht das es in der mitte liegt und der nicht tauscht das es am zielort liegt und er nicht tauscht und dass du sag mal bevor du damit pyramide und diese ganz eng legen machst, dass du dann vielleicht das mit der Fußarbeit verbinden könntest, indem du halt drüber läuft und dann sagst apport und er sich schnell entscheiden muss weil du hier in der Nähe bist, aber das kannst du auch nur machen, wenn deine Fußarbeit super super gut ist und vor allem nicht mehr mit stress verbunden und das ist es ja meistens Fußarbeit immer alle die meinen Fußarbeit Co sind ihr kennt das ihr habt das nicht mehr. Ihr seid jetzt stressfreien Fußarbeit zumindest soweit es geht. Es ist passiert ja auch immer auf den hund mit was für einem strässer wer beginnt aber ansonsten ja wenn ihr irgendein problem hat mit der Fußarbeit verbindet das nicht mit der abgabe und verbindet das auch nicht mit dem anti tauschen. Aber das wäre eine aufgabe die ich sage ich mal okay finde aber auf keinen fall für den staat. Ja und dann haben wir es auch schon wieder geschafft für heute und wenn du die eine trainings aufgabe zum anti tauschen haben möchtest, dann melde dich doch einfach an in der kostenlosen trainingsgruppe Jagdfieber und zwar unter www.hundeschule -jagdfieber.de/trainingsgruppe und wenn du diese episode später hörst und dann sag ich mal die aufgabe nicht mehr bekommen kannst weil dir immer nur zwei wochen aktiv ist, dann lohnt sich das trotzdem, weil zum einen kriegst dann ja alle aufgaben für die nächsten Podcast und du kriegst auch noch das Starterpaket mit zehn Trainings Aufgaben für den Damit Training. Und wenn du jetzt dachte was ist das dem Jagdfieber eigentlich was was wovon redet Susanne da eigentlich die ganze Zeit, dann kannst du dir das einfach mal alles angucken, was das Team Jagdfieber ist unter www.Hundeschule -Jagdfieber.de/team lässt. Tim Und er kann sich auf die Warteliste setzen lassen, Weil ich eröffne das Team nur wenige Male im Jahr, man kommt halt sonst nicht rein, dass das ist dafür nicht. Ich möchte keinen jemanden ausgrenzen, sondern es ist dafür da, dass die Teams die intime Jagdfieber sind. Ruhe haben das nicht. Ein ständiges Kommen und Gehen ist, dass man sich auch mal kennen lernt. Es gibt Leute, die sich auch Privaten treffen und die Aufgaben durcharbeiten und so weiter. Und das ist das, was ich möchte Ich möchte wirklich einen ein Team bilden, und deswegen möchte ich da nicht so viel hin und her haben. Deswegen öffnet das Team Jagdfieber nur ein paar Mal im Jahr, und wenn das nicht verpassen möchte, ist und zum Beispiel die alten Aufgaben alle haben möchte, ist die Anleitung von mir haben möchte ich meinem Management und auch vor allem eine Frage und Antwort runden wurde, um mich jederzeit löchern kannst, dann setzt sich einfach auf die Warteliste, und ich schreib dir, sobald es wieder losgeht, gut, dann wünsche ich dir noch einen wunderschönen Abend oder Tag, wann immer du mich hörst Und in zwei Wochen gibt es die nächste Podcast Episode, da kannst dich mal drauf freuen, bis dann tschüss!

Diese Episoden könnten dich auch interessieren:


Abonniere meinen Podcast Dummy und Co auf iTunes, Spotify oder Google Play und du wirst keine Episode mehr verpassen.


KATEGORIEN: Allgemein, Baustellen

Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Bist du eigentlich schon in meiner Trainingsgruppe Jagdfieber? Wenn nicht solltest du dich noch heute anmelden. Ich möchte nicht, dass du eine künftige Podcast Episode und die dazugehörigen Trainingsaufgaben verpasst!