4. Dezember 2020

0 Kommentare

P044: Ist dein Hund erfolgsverwöhnt?

Episoden-Info

Wie kann man ruhige Hunde zu mehr Freude und Spaß beim Dummytraining verhelfen? Genau zu diesem Thema habe ich ein tolles Gespräch mit Swenja gehabt. Wir haben darüber geredet was einen ruhigen Hund ausmacht und was ihn vielleicht auch erst dazu gebracht hat, ruhig zu werden. 

Swenja plaudert aus dem Nähkästchen wie man einem ruhigen Hund wieder mehr Freude am Dummytraining beibringen kann und wie man auch selber wieder mehr Spaß an den grünen Säckchen hat.

Links, die in dieser Episode erwähnt wurden:

Transkript zu dieser Episode:

Klicke hier, um dir das Transkript anzuschauen:

Ist-dein-Hund-erfolgsverwoehnt

Der Hund ist erfolgsverwöhnt, dass er ankommt und findet das ist der die verwöhnte Geschichte daran. Also dein Hund kommt, irgendwo einen findet, sagt boomt, sagt bumm zack, bumm zack bumm und wenn er dann nicht findet, dann würde frustriert oder rennt rum oder macht riesen suchen ja also er den Hund kann mit dem frust es nicht schnell finden, es nicht umgehen. Wenn du das Problem hast, dann hast du erfolgsverwöhnten Hund. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Der Podcast der Hundeschule Jagdfieber, ich bin Susanne und ich werde euch meine Tipps und Tricks um damit Training verraten, damit ihr euren Hund strukturiert zielorientiert um kreativ bis zur Prüfungs Reife aufbauen könnte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Ich bin Susanne von Hundeschule Jagdfieber und heute geht es wieder um einen Wunsch Thema aus meiner freien Facebook Gruppe, der Trainingsgruppe Jagdfieber und dieses Mal ist es von Maria ein Wunsch gewesen, dass ich mal über den erfolgsverwöhnten Hund spreche und zwar ist es so, dass ich diesen Begriff ich weiß gar nicht ob der Begriff auch wirklich ansonsten im Hunde Training gibt, aber ich benutzte immer ganz gerne und verwende Inhalte häufig und erkläre ihnen dann auch Aber ich habe gemerkt, dass ich das nie tiefer gehend gemacht habe und das hole ich dann heute jetzt einfach mal nach, damit ihr auch wisst, was eine erfolgsverwöhnte Hund ist und warum und weshalb. Und weswegen kurze Erklärung es gibt meine Trainingsgruppe Jagdfieber, dafür kannst du dich anmelden und dann kommst du jeden Freitag ein immer vor mir, mit Aufgaben, mit den neuen Podcast Visionen und so weiter. Und auch ein paar Hintergrundinformationen, paar Tipps und Tricks und so weiter. Dann gibt es auch noch meine facebook Gruppe, die ist eben keine freie kostenlose facebook Gruppe wo man rängen kann und die haben beide die gleichen namen ich glaube, das ist ein bisschen verwirrend, ich überlegt auch noch mal, ob ich das vielleicht umbenennen, aber irgendwie ist es genau das gleiche. Also jeder der in der Trainingsgruppe Jagdfieber ist, also in meinem mein e mails bekommt, kann auch gerne gerne in meine Facebook gruppe kommen und da kannst du einfach suche entweder gehst du auf so seine Ränke oder Hundeschule Jagdfieber oder du gibt es gleich in die suche bei Facebook Trainingsgruppe, Jagdfieber ein, da müsstest du gleich auf die Gruppe kommen, aber ein sicheres genaus gleich oder wird jetzt nicht mehr passieren als das was ich auch in den E mails verschicke. Dementsprechend auf der anderen seite sogar ist es so, dass es in den e mails bekommst du die aufgaben in der facebook gruppe ist es mehr so eine kommunikation untereinander oder ich frag einfach zum beispiel mal so wie heute ob es nicht wünsche gibt es für die nächsten Podcast episoden und lange rede kurzer sinn. Heute geht es um den erfolgsverwöhnten hund. Als erstes werde ich erzählen. Was ist denn überhaupt eine erfolgsverwöhnte hund er was ist das problem dabei? Was warum nenne ich das sowas was? Deshalb müsste man sich ob damit beschäftigen dann wie entsteht denn so eine erfolgsverwöhnte hund? Oder wie bekommt man einfach erfolgsverwöhnten und weil die werden ja nicht so geboren die hunde und danach erzähle ich was man dagegen tun kann wenn man was dagegen tun kann oder wenn man was dagegen tun möchte. So besser gesagt und ja das ist so zu sagen heute ist mal eine dreigliederung der dann gehen wir einfach mal los als erstes wenn ich von einem erfolgsverwöhnten hund spreche bekomme ich meistens erst mal so ein gesicht so hell sieht man jetzt nicht Podcast und so, aber ihr könnt euch vorstellen und dann wird gefragt was ist denn das über was meinst du damit und so weiter. Deswegen wollte ich jetzt einfach mal kurz beschreiben was für mich eine erfolgsverwöhnte Hund ist oder welche hunde ich so bezeichnen würde und stell dir mal vor, du bist auf einer prüfung und dort ist ein beschossen es bleibt oder eine schwierige markierung oder irgendwie so es ist wirklich eine schwere Aufgabe und mark gucken ob wir das schon hinkriegen und so weiter. Und dann schickst du den und voran oder auf apport hat auf die markierung und ein hund läuft schnurgerade perfekt. Super mega toll was was ich 80 meter quer feld! Ein über die Wiese alles alles super du freust dich im Keks, dein hund ist dort angekommen wo das damit liegt dann gibt es entweder in den Suchenpfiff oder den Hund, geht halt bei einer markierung dann in die suche und dann sucht er einmal über die Stelle und dann macht eine große suche daraus, rennt einfach rum er macht der ganze erfindet das Dummy nicht du du weißt, du hast es jetzt geschafft, also der der schwierige Part in Anführungsstrichen ist geschafft du hast den Hund da hinbekommt oder hast geschafft, dass er genau da ist, wo das damit ist, und dann dann, dann kommt er an und ja, findet es nicht, kriegst aus null oder Er machte diesen suche raus. Oder du musst fünf Minuten pfeifen und einweisen und immer wieder legen und immer wieder rechts und immer wieder Suchenpfiff und Suchenpfiff und immer wieder in die gleiche Stelle rein schicken und er geht auch immer wieder den Hund, befolgt das, was du sagst, aber er findet am Ende einfach nicht das Dummy. Manchmal ist es so, dass manche einfach fies fallen. Also bei mir war mal der Fall, das wurde geworfen, das ist also ich weiß gar nicht wie das passieren konnte, aber es ist sozusagen unter die Grasnarbe gefallen. Ja also es ist so schräg aufgekommen und es dann so weiter gerutscht und und am Gras also mich hat es damals auch nicht gefunden und dann haben wir den Helfer geschickt beziehungsweise. Aufheben lassen und der Helfer zu sein auch nicht gefunden und dann haben wir da geguckt und am Ende haben als ausgebuddelt und dann war auch dem Richter also das war dann so schwierig, wenn man das nur machen sollte. Aber kleiner Hinweis noch mal das habe ich nämlich früher nicht gemacht. Falls euer Hund ein Dummy nicht findet, fragt den Richter. Bitte darf der Helfer das aufheben oder darf der Helfer mir zeigen wo es ist? Also nicht, dass du dahin läuft besser wenn das jetzt 80 Meter sind oder so? Aber frag einfach es muss ja nicht sein, dass er Richter kann auch nein sagen. Aber es ist für dich wirklich wichtig zu wissen erst mal, dass es wirklich da war, dass du deinen Hund vertrauen kannst oder ihnen sagen kannst okay, da hat man hunden problem und auf der anderen Seite auch, dass du weißt wo es war. Das sagst okay, war mein Hund wirklich an dieser einen Stelle, wo war der Wind oder wie kann man das so so abschätzen? Und ansonsten fragst du dich tagelang noch vielleicht kann ich da vielleicht ist es falsch gefallen. Was hat mein Hund jetzt nicht gekonnt und so weiter. Das ist eine ganz kleine Frage und die meisten Richter sagen ja kein Problem, weil sie sowieso aufgehoben werden muss für die nächsten Hund und dass man sich das einfach nochmal kurz anguckt, wie gesagt, nicht jetzt. hinlaufen und die ganze Sache aufhalten, sondern nur kurz zu gucken, wieder wieder helfe, das wieder aufnimmt. Ein kleiner Insider Tipp von mir Was mache ich jetzt auch immer, Aber früher habe ich das nicht gemacht und hab mich dann zumindest immer sehr darüber geärgert, dass ich einfach nicht Klarheit hatte darüber, was jetzt eigentlich das Problem ist, also weiß es nochmal Der Erfolgsverwöhnte wohnt in der Hinsicht, der Hund ist erfolgsverwöhnt, dass er ankommt und findet, das ist die verwöhnte Geschichte daran. Also dein Hund kommt, irgendwo einen findet, sagt Bund Sagt bumm, zack, bumm, zack, bumm Und wenn er dann nicht findet, dann würde frustriert oder rennt rum oder macht Riesen suchen, ja er den Hund kann mit dem Frust es nicht schnell finden, es nicht umgehen. Wenn du das Problem hast, dann hast du ein erfolgsverwöhnten Hund und das kann sich zum Beispiel auch darin äußern, dass er halt mit voll Speed los rennt Du kannst ihn super einweisen, alles tut und dann ist er da und er gibt einfach schnell auf das entweder macht eine riesige suche, was ich gerade beschrieben habe, oder er kommt an und sagt fragt Wir sind nicht gibt mir mal mehr Anweisung oder er ist super schnell frustriert und macht an und nenne misst also, dass er in den stückchen zum beispiel holt ein statten damit zu bringen oder er fing an zu pinkeln oder stärker zu zerkauen oder zu buddeln oder einfach nur rum zu rennen, also out of Control zu sein, dass er einfach auf keine Pfeife mehr hört, ja, also im Gegensatz zu dem, wo man sagt, man kann ihn unter der links und wieder zum Suchenpfiff und wieder rechts und wieder zum Suchenpfiff, also wenn er dann halt so rum rennt, was man dann halt in der Prüfung versucht irgendwie ja drüber zu kommen, dieses Problem aber das ist es also ein Erfolg. Verwöhnter Hund hat das Problem, dass wenn er irgendwo ankommt und nicht gleich findet, dass er Stress schiebt, das er Frust schiebt, das er irgendwelche Viertel gebaut Sachen macht, also irgendwelche Handlungen, die gar nicht dazu führen, dass er noch was finden kann, also er kann sich nicht mehr konzentrieren, er ist hektisch und reagiert nicht mehr richtig. Also es ist und wo man das so typische Hunde, wo man sagt Du bist doch gerade da, du weißt doch, was du machen, warum, warum findest du das jetzt nicht? Oder die laufen. Dreimal war das Dummy rüber. Man denkt, dass er so gesehen auch, aber nein diesen Sohn ihrem Stress und so in ihrem a wo ist es, dass sie nicht mehr richtig nachdenken? Das ist genauso, wie man zum Beispiel ein black out hat bei einer Prüfung oder wenn immer alle Prüfungen tut, die alles easy und gemacht hast, dann bist du plötzlich in der Prüfung, wo das oh mein Gott, das weiß ich ja gar nicht mehr und natürlich kannst du noch von der Prüfung teile vielleicht ist dass man wirklich eine schwere Prüfung, aber du kannst noch teile davon und du kannst sie aber nicht mehr greifen, weil du bist du aufgeregt, bist so frustriert, du bist so gestresst, dass das alles nichts kannst und total schlecht bist und alles, weil du nicht damit vorher umgegangen bist oder nicht lernen konntest, damit umzugehen das ist auch mal länger dauert, das man sich um eine Aufgabe auch mal länger beschäftigen muss und dass er nicht sofort einfällt, was die Lösung ist oder der Lösungsweg und so weiter. Und genau das, was ich immer sage bei Kindern, wo sie ist toll, wenn ein kind am Anfang alles total einfach und e sie lernt weil zeit einfach einen cleverer typ ist, aber es hilft kindern auch mal etwas nicht zu wissen, weil sie dann nämlich lernen wie man da wieder raus kommt aus dieser ganzen geschichte und genauso ist es bei hunden ihr müsst euren hunden beibringen wie sie ja mit zum frust umgehen können. So aber das kommt am ende jetzt kommen wir erst mal dazu wie bekommt man denn so einen erfolgsverwöhnten hund? Also wenn du das jetzt sagst okay, ja genau das ist mein hund. Ja genau das ist das problem. Dann ist jetzt die frage wie die passiert das denn auch? Eingangs sagte einen hund wird ja nicht so geboren, man kriegt er keinen welpen und der erfolgsverwöhnte der ist vielleicht verwöhnt an sich von der mama oder so kommt ja auch darauf ein wie die hündin ist aber er ist nicht erfolg verwöhnt und also zu müssen damit bereich und wie passiert so was denn? Also es passiert eigentlich aufgrund dessen weil man sagt man möchte alles richtig machen, ja als was gleiche damit training oder 100 training allgemein man kann nicht alles richtig machen, aber man versucht das heißt also wie gesagt, ich bin auch genau diese gleiche falle getappt, das ding es im man sagt okay, man macht jetzt einweisen und man möchte ja immer schnell, schnell schnell also ich damals auch ganz ehrlich meinen mein mika war also der, der war einweisen eine sahne, der hat nie was dagegen gesagt und ich hatte nie probleme in irgendwie irgendwo einzuweisen und da konnte man als zack, zack, zack, zack, zack auf 80 90 100 meter gehen auch in relativ jungen jahren und das war natürlich auch cool ich meine mal eine runde ging nicht so weit und ja und da hab ich dann seit ok das heißt wenn ich jetzt aber man sagt okay, ich möchte einweisen, trainieren sollte man möchte es 80 meter einweisen trainieren, da ist die Strecke ja schon schwer, das heißt man möchte wenigstens das, wenn der Hund dann ankommt, schnell findet ist doch total logisch, finde ich, bin ich immer noch, ja, auf jeden Fall macht das so, wenn ihr sagt Ihr fokussiert euch jetzt auf die schwierige Strecke, das heißt 80 Meter führen und schwer voraus zu gehen, ob offen Memory bleibt oder was auch immer, aber das, was ihr grad trainiert ist schwer, da muss das Ziel leicht sein. Aber das was man nicht vergessen darf, ist, dass es auch mal schwer sein muss, weil was lernt denn der hund, wenn er auf 80 meter immer eingewiesen wird und es immer da ist, also immer ein weißes damit liegt oder ein gestalt entstehendes Dummy liegt oder ein offensichtliches damit oder mehrere damits liegen? Was passiert denn da? Das passiert der hund lernt ok, ich habe vertrauen in die hand auf 80 meter alles supi, dann komme ich an und habs und wenn dann da mal dass damit nicht mehr da ist, also zum Beispiel in der Prüfung als wenn man das wirklich im Training nicht einzeln übt dann kommt der Hund an und sagt suche ja wussten keine Ahnung. Ja was mache ich denn jetzt kann ich was ich machen soll? Man gibt natürlich immer den suchen, für wen man mal 80 meter man gibt auch den Suchenpfiff, aber der hund, wenn er den Suchenpfiff oft gibt wenn der Hund du das damit schon gesehen hat oder gleich findet, dann verbindet Euro und nicht den kleinen Suchenpfiff mit einer wirklich intensiven Suche nach einem Dummy, sondern oder Hund verbindet diesen Suchenpfiff mit. Da ist es da deswegen. Also ich bin ja kein Freund von Weißen damit also ja, ich habe jetzt mit der Zeit auch wieder gemerkt Sie helfen wird sie nicht mehr verbannen, wie ich sie vor ein paar Jahren verbannt habe, aber versucht, so schnell wie möglich diese Hilfe wieder abzubauen und vor allem macht auch parallel arbeiten. Aber das kommt später, ich greife mal ein bisschen vor. Okay also so passiert ist, dass man erfolgsverwöhnten 100. Aber das passiert nicht nur beim einweisen. Ja das passiert auch bei markierung, wenn man hat sagt ja man macht eine schwere markierung, alle vom gelände her und vom Verleitung her oder so was das heißt die markierung am Ende wieder leicht zu sehen oder bei großen suche, oder sagt man ja, man legt viele damit aus und der Sohn soll nicht alle finden man geht nicht aufsuchen Ausdauer, sondern man geht auf, der Hund soll zügig durchgehen und so schick aussehen. Und er soll viel Erfolg haben und nicht fragen und solche Geschichten, das ist ja auch alles richtig, man muss nur schauen, wie man das Verhältnis im Training beibehält. Und das war eine sehr schöne Überleitung von mir. zum was kann man denn dann nun tun, damit das wieder besser wird oder auch was kann man denn tun, wenn man jetzt die jungen und hat damit das gar nicht erst passiert und das ist es relativ einfach relativ einfach. Die eine sache ist die, dass man die kleine suche wirklich verstärkt trainiert. Also die kleine suche ist dieser kleine Suchenpfiff dem mann gibt wo der hund eine intensive suche zeigen soll. Und dafür müsste die kleine suche richtig aufbauen. Ihr könnt nicht einfach sagen ja ich ich frei für einfach immer in den kleinen suchen für für mein hund ankommt am Dummy, weil dann dann wisst ihr nicht was er damit verbindet. Ihr wisst nicht hat er jetzt wirklich den fünfte damit verbunden hat er das abbrechen des voran es damit verbunden hat der was weiß ich die suche danach verbunden sondern ihr müsst die kleine suche wirklich aufbauen als das was sie ist eine kleine intensive suche und da gibt es verschiedene schritte und die kann man auch im team Jagdfieber alle alle meine team Jagdfieber mitglieder meine teams, ihr findet das ja alles in dem welpen da mir in der stufe und da baut ihr diese kleine suche ja wirklich ganz einzeln auf, ohne dass der erste am damit damit dabei, sondern das EURO und wirklich weiß was bedeutet dieser Pfiff? Egal was schon für vier dann nehmt also ich nehme mir diesen thriller aber kein thriller jetzt eine spezielle pfeife oder so, sondern ein ganz normaler pfeife und thriller damit einfach dazu gibt es einen schönen facebook post von mir vielleicht hänge ich dem unter die show not, damit ihr da auch den link zu habt, aber das ist an sich völlig wurst, was für 144 dafür nimmt ich selber persönlich hab da ein paar vorlieben wie der fünf aufgebaut sein sollte, damit er halt auch dementsprechend funktioniert wie der hund was der hund machen sollte, aber das ein anderes Thema, da könnte ich der Mensch Dummy-Kompakt Facebook live anhören dazu aber was ich vor allem damit meine ist, dass man die kleine suche wirklich detailliert trainiert und nicht hofft in Anführungsstrichen, dass der Hund die Pfeife auch wirklich da also diesen pfeift Ton mit der Tätigkeit verbindet Meistens konzentriert man sich darauf, dass der Hund überhaupt erstmal voran läuft, dass er gutes Lignin hat, dass er Gelände übergänge annimmt, dass er gut markiert, also gut zur Fall Stelle findet, nicht zu früh die Nase runter nimmt oder drüber läuft und dass man auch ein Verleitung vorbeikommt und solche Geschichten aber was halt, wichtig, wichtig wichtig ist, ist auch die kleine suche am Ende der ganzen Geschichte, damit dein Hund dann eben auch zum Erfolg kommt, und dafür musst du die kleine suche auch schwierig machen, du musst sie knifflig machen, Du musst sie so machen, dass dein Hund lernt Okay, ich bin jetzt angekommen, ich habe die Hauptarbeit geleistet, und jetzt beginnt die nächste Hauptarbeit, dass er das auch macht, ohne jetzt gleich zu sagen hier aber bis nichts, ja, aber, und so das erreicht, wovon ein, dass du halt diesen kleinen Suchen für Fletcher jetzt erst mal separat trainierst, dann aber auch im voran so trainiert, dass du mal voran hast, die kurz sind mit schwieriger suche am Ende das du markierung so maß, dass sie, dass der Hund dort nicht das damit gleich sieht, also gerade bei markierung und wenn viele damit Anfang mit markierung hat man das Problem, dass der Hund von vorne rein lernte? Ich komme an, ich gucke ich finde und meinen sie Wie sagt man mein zauber damit wäre immer noch irgendwann mal in ferner zukunft wird es das geben. Man wirft ein weißes und es schlägt auf dem boden auf und wird grün. Aber das gibt es aktuell nicht. Entsprechend kann man zum beispiel sowas machen wie das man halten damit hinweises Dummy wirft dann muss der hund noch was anderes tun. In der zeit tauscht der helfer das damit aus das heißt ein grünes oder grundes liegt schon und dann nimmt man das weise schnell weg oder man so und damit der hund wenn der dann ankommt an der markierung stelle, dass er dort suchen muss. Man kann auch mal rote damits verwenden bei der bei der markierung oder meinem kleine damit bei der markierung was auch hilft ist wenn man das gebiet vorher ein bisschen geruch lich sage ich mal markiert. Das heißt man macht da ganz viele nach damits hin wo man den hinwerfen möchte oder wo man den hund dann auch einweisen hin möchte. Das heißt der hund hat dort ganz viel damalige hoch, muss aber trotzdem nach einem dami suchen. Das heißt es liegen nicht zehn, damit der schnelle erfolg hat, sondern es liegen zehn geruchs flächen da und nur ein damit aber der Hund hat die möglichkeit darum zu suchen, darum zu suchen kriegt immer dieses Jahr es ist fast da, es ist fast alles ist hier irgendwo. Wenn man nur das damit ein dahin wirft und die Stelle vorher überhaupt gar nicht präpariert wurde, dann kann es sein, dass der Hund das schnell nicht den Geruch kriegt von dem Dummy und dann anfängt große suchen, wenn er das mit der kleinen suche noch nicht ganz verstanden hat. Also das hilft hilft schon sehr, ihr solltet eure aufgaben also so strukturieren, dass ja also das das das voran auch mal kurzes aber schwierig hinten also nicht nur immer fokussieren auf das voran an sich und auf die strecke, sondern auch aufs ende. Ganz wichtig dass eure runde lernen, da ist die arbeit nicht zu ende, sondern da fängt sag ich mal ein 2. part an alle im team Jagdfieber, ihr habt auch jetzt meine neue aktuelle Trainingseinheit. Gerade nennt man das online gestellt bekommen ihr könnt euch jetzt angucken zum kleinen Suchenpfiff, da geh ich noch mal genau darauf ein, was wann wie wo ihr habt ja schon die aufgaben im Welpen Dummy und im PO Co damit Standard damit bekommen in den Stufen, die sind im Jagdfieber gibt, aber da geh ich nochmal detailliert darauf ein, und ich zeige auch in Videos, wie es mache Ich habe das Ganze mit Stairs aufgenommen, dem kleinen Fleck, mit dem ich arbeiten darf, Hier und da kriegt er noch mal ganz, ganz viel Input. Wenn du noch nicht im Team Jagdfieber bist, aber gerne mal dabei sein möchte ist, also ein Team im Team Jagdfieber sein möchtest, mit mir zusammenarbeiten möchtest und auch mir Fragen stellen möchte, es bei den Live dabei sein möchtest, die Trainingseinheiten haben möchtest und auch den Aufbau, also den Bauplan für deinen, damit Training zu Hause haben möchtest, dann kannst du dich einfach auf die Warteliste setzen lassen, und zwar unter Training.Hundeschule-Jagdfieber.de/Team und wenn du auf der Warteliste bist, da hast du dich noch nicht automatisch angemeldet, aber du bekommst sofort von mir Bescheid, wenn es wieder losgeht. Und für die Zwischenzeit gibt es auch wieder, also für eine Aufgabe in der Trainingsgruppe. Jagdfieber, also die kostenlose Wir bekommt dann wieder die E Mail nächsten Freitag. Ja, wenn er sie jetzt diesen Freitag ist der Podcast herausgekommen und nächsten Freitag gibt es dann die aktuelle Aufgabe dazu. Und die dreht sich auch um die kleine suche. Und in der Aufgabe geht es vor allem auch darum, dass der Hund, auch wenn er eine Verleitung woanders bekommt, trotzdem die kleine suche intensiv durchführt. Es ist ein bisschen eine Checkup Aufgabe aber auch eine Trainings Aufgabe also alle im Team Jagdfieber, Entschuldung noch mal darauf hinweisen muss ihr wisst was das ist der Unterschied zwischen Trainings Aufgaben, Checkup, Aufgaben aber es ist vor allem da das du auch merkst okay, ich muss den kleinen Suchenpfiff nochmal üben. Okay, der kleine Suchenpfiff hat auch ein Sinn für den Hund. Nicht nur es ist das Ende von etwas wie von voran zum Beispiel, sondern es zeigt auch 11 tätigkeit an hier suchen in den siv, nicht da hinten, nicht da vorne nicht um die ecke, nicht in groß hier suchen und ganz intensiv ok so was gibt es denn noch, was man beachten sollte, damit der hund nicht erfolgsverwöhnt wird und zwar solltest du darauf aufpassen, dass du halt dich auch mal darauf fokussiert ist im kurze voran zu machen, mit einer schweren suche am Ende aber auch lange suche machen bei denen ein Hund dann Durchhaltevermögen zeigen muss. Ja, es geht nicht nur um den kleinen Suchenpfiff. Also das ist das gleich mal wo man am meisten sieht, wenn der Hund halt voran geschickt wird und alles supi tut, die ist und dann am ende nicht findet das ist echt schwierig und es ist so es ist einfach so weißt du, du stehst da und auch im training oder der Prüfung egal ob du das jetzt für Spaß macht oder so, aber es ist halt so du hast ihn dahin bekommen, alles ist toll und erfindet er das da wenig? Das ist ja auch dass du für sie auch für den hohen doof er kommt an, er machte sie kämpft sich durch, er macht irgendwas, er geht über Gelände, übergängen alles rüber und dann findet er das damit nicht und ist dann da relativ verzweifelt. Also mal ganz abgesehen von Punkten und sonst was alles es ist einfach doof, deswegen helft eurem hund von anfang an, dass er nicht in diese falle tappt und deswegen auch lange suchen machen. Das erhöht vor allem die Frustrationstoleranz. Eine Arbeit an sich also, wenn es mal wieder länger dauert, alle wieder im Team Jagdfieber habt ihr die Trainingseinheit zur großen suche zu Davis, die Weber das macht und wie man auch die suche Ausdauer aufbaut, und dann muss man einfach auch Zeit investieren, dass der Hund nicht nur lernt, gut zu suchen, also gut in den Wind zu gehen und das Kuchen Gebiet anzunehmen und auch Pixie Ges Gelände anzunehmen und so weiter, sondern dass er auch mal lernt. Es kann auch mal länger dauern, dann mein letzter Hinweis für heute ist, dass sie Hilfen bewusst aus schleicht nicht immer nur höher, schneller, weiter und noch mal besser und noch weiter mit dem dem voran und so weiter, sondern dass man auch wie gesagt kurze Sachen macht mit einer schwierigen suche am Ende, ohne Hilfen ohne weiße, damit ohne steht Damits und ohne dass man dort was was ich auf eine flache Wiese wirft oder dass man zwischen Hund und Helfer oder Hund und markierung punkt sag ich mal der Fall stelle, dass man da schwieriges Gelände hat und dann kommt er in der leichtes Gelände, das ist alles gut und richtig, aber ihr müsst das ihnen auch mal andersrum aufbauen okay so, dann war das diesmal eine relativ kurze Episode, aber ich hoffe sie war trotzdem wertvoll für euch und ihr habt jetzt ein bisschen Idee davon bekommen, was ein erfolgsverwöhnte Hund ist und was man nicht mehr machen sollte. Oder wie Mans aufbauen sollte das der Hund auch mal ein bisschen Frust ab kann auch mitten in der Aufgabe so Wenn du noch nicht in meiner Trainingsgruppe bist meiner kostenlosen Trainingsgruppe Jagdfieber, dann kannst du dich ganz einfach Anwälten unter www.Hundeschule-jagdfiebe.de/Trainingsgruppe. Und wenn du mal ins Team Jagdfieber ein schnuppern möchtest, dann kannst du das tun, indem du auf die Warteliste kommt also kann es nicht wirklich schnuppern. Das tut mir leid, das war eine blöde Bezeichnung, du kannst auf die Warteliste kommt von dem Jagdfieber unter Training.Hundeschule-Jagdfieber.de/Team Und da kannst du auf die Warteliste kommen, weil das die Märkte über ist nicht oft im Jahr geöffnet, also ich öffne ist nur so ein paar mal im jahr und auch nur für ein paar tage, damit man einfach Ruhe auch in der Gruppe hat. Es ist so schön wie die Gruppe lernt sich miteinander kennen, und deswegen möchte ich das gerne so haben und behalten, also lange Rede, kurzer Sinn Wenn du mitmachen möchtest, trag die auf die Warteliste ein, bis dahin kommen einfach in meine kostenlose Trainingsgruppe. Jagdfieber, wenn du willst, auch in die Facebook Gruppe, da ist auch mal ganz lustig und ja, wir hören voneinander und ich wünsche einen wunderschönen Tag oder Abend oder wann immer du mich hörst. Wir hören uns zur gleichen Zeit am gleichen Ort um, bis deine Tief

Diese Episoden könnten dich auch interessieren:

Februar 21, 2020

September 20, 2019


Abonniere meinen Podcast Dummy und Co auf iTunes, Spotify oder Google Play und du wirst keine Episode mehr verpassen.


Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Bist du eigentlich schon in meiner Trainingsgruppe Jagdfieber? Wenn nicht solltest du dich noch heute anmelden. Ich möchte nicht, dass du eine künftige Podcast Episode und die dazugehörigen Trainingsaufgaben verpasst!