17. September 2021

P062: Baustellenanalyse – wie du jedes Problem im Dummytraining angehen kannst

Episoden-Info

Dein Hund macht immer den gleichen Fehler, aber du kriegst das einfach nicht weg, egal, wie oft du das trainierst? 

In dieser Podcast-Episode spreche ich darüber, wie du mit einer Baustellenanalyse deine Probleme im Dummytraining in den Griff bekommst.

Transkript zu dieser Episode:

Klicke hier, um dir das Transkript anzuschauen:

Gerade wenn wir davon ausgehen, dass man Baustellen Analyse macht, muss man auch wissen, wo es die eigentliche Baustelle überhaupt wo fängt überhaupt an, wenn wir immer hinten dran rum doc dort also der Hund markiert zu kurz oder der Hund hält nicht die Laien oder die Abgabe ist schlecht, ja, wenn er immer nur an den Symptomen drum doktor wird es immer wieder kommen.

Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Der Podcast der Hundeschule Jagdfieber, ich bin Susanne und ich werde euch meine Tipps und Tricks um damit Training verraten, damit ihr euren Hund strukturiert zielorientiert um kreativ bis zur Prüfungs Reife aufbauen könnte. Herzlich willkommen beim Podcast Dummy und Co Ich bin Susanne von derHundeschule Jagdfieber und heute geht es um die Baustellenanalyse. Es geht darum, wie du den Knackpunkt finden kannst in Eurer Ja in Eurem Problem oder wie du einen Fuß in die Tür kriegst zur Lösung des Ganzen und genau darum soll es heute gehen.

Wenn ich früher immer so auf Seminaren war, also ich habe sehr viele Seminare besucht und habe auch selber habe auch selber Gruppen Training gegeben, ist ja klar, aber immer wenn ich bei einem anderen Trainer war, war es häufig so der Fall, dass das man auf ein Ziel hin gearbeitet hat, also man hat halt 90 minuten gehabt oder zwei Stunden oder einen Tag als Seminar oder ein wochenendseminar oder sowas und es ging dann halt immer darum.

Okay, wir bauen die Aufgaben jetzt so auf, dass die Hunde am Ende auf 80 Meter blind gehen oder das da ein Memory Punkt ist, dass man den am Anfang ohne Gelände übergangen und damit Gelände übergang, dass man die Aufgaben so aufbaut, so dass das so Stück für Stück und dann irgendwann setzt sich das Puzzle Teil zusammen und dann dann war es dass diese aufbau das habe ich auch so gemacht oder ich mache ich immer noch so,

dass man die halt alles ein bisschen strukturiert, damit die Hunde dann Stück für Stück lernen können, aber das Problem ist immer wenn dann irgendwie in mittendrin in diesem Aufbau ein Problem auftaucht, also zum Beispiel der Hund immer nur 30 Meter geht ja und was soll man dann machen und so weiter, dann geht man halt nie heran, da wird dann vom Trainer gesagt ja verkürzt das ganze oder der auf die Markierung nochmal oder das ist bleibt aber da geht jetzt helfe gemachten geräusch oder irgendwie sowas ja es wird kurzfristig etwas getan,

damit die aufgabe an sich noch stattfinden kann und das ist an sich ja auch total sinnvoll und richtig, also gerade wenn man in der gruppe ist, da kann man ja man kann dann nicht mit einer person zwei stunden lang an einer baustelle arbeiten und etwas rumprobieren und so weiter. Zum einen die andere gruppenmitglieder wollen ja auch was machen und man möchte auch vorankommen. Man hat ja auch ein plan von dem was man da sag ich mal vorhatte,

aber das große aber ist man muss danach an seiner baustelle arbeiten und die baustelle wird nicht besser, indem man immer wieder kurzfristige aktionen macht merkt oh mist, das geht es nicht auf die entfernung, dann gehe ich noch mal näher ran, oben ist das geht es nicht, dann mache ich das und das oben ist, dann lass ich es noch mal werfen gerade wenn man system rausgefunden man merkt okay,

das macht mein hund jetzt immer oder der hat probleme mit ich selbst, dann muss man dort gezielt an dieser Baustelle arbeiten und das ist halt im Idealfall bist du das selber zu Hause das du sozial nacharbeiten kannst, weil es gibt ist einmal so einzelstunden bei einem guten damit du ihn dazu kriegen das ist schon schwierig, das ist einfach zeitlich, da muss man erst mal damit trainer finden der das problem beheben kann und dann muss man auch ja das der hochzeit hat ein zu betreuen und das ist schwierig und deswegen versuche ich euch jetzt hier in dieser Podcast episode dazu zu bringen zu überlegen wie ihr es selber herausfinden können selber drüber nachdenken.

Vielleicht habt ihr freunde die diesen Podcast auch hören, zwar keine damit trainer sind, aber ihr trainiert zusammen oder so, dass sie der gemeinsam darüber nachdenken könnte damit ihr wirklich einen weg findet an eurer baustelle so zu arbeiten, dass sie irgendwann keine mehr ist. Okay so lange man ich fange immer mit nem zwiebel prinzip an, also zwiebel Prinzip kennt ja eigentlich fast alle immer wie immer als alles in schichten,

aber gerade beim damit Training ist das einfach so, dass man Stück für Stück erstmal herausfinden muss wo, wo, wo fängt es dann überhaupt an? Also wenn ich das ganze Statue ist ja mal, wir machen jetzt Aufgabe und dann sehe ich eine Baustelle eine Baustelle ist für mich immer etwas, wo der Hund es häufiger zeigt wenn der Hund man schlechten Tag hat oder wenn er normalerweise ich ich nehme es mal voran beispiel wenn denn der hund normalerweise immer 80 meter voran geht und dann an einem tag mal nur 40 mache ich mir da kein kopf,

dann passiert jeder mensch jeder hund hat meinen schlechten tag. Welch war es gelände blöd oder so? Aber wenn etwas häufiger auftritt und auch immer so nach dem gleichen nach dem gleichen prinzip oder gleiche struktur wenn das irgendwo ähnlichkeiten gibt und sei es drum wegen der gruppe wegen im gelände wegen der uhr zahl hätte wegen was weiß ich oder immer die entfernung oder eine bestimmte verleitung oder bestimmte art der verleitung und sollen dann würde ich mir angucken dann werden wir dich überhaupt erst zu gucken.

Ich kümmere mich nicht um jeden pd fuzzi, denn dann kommt die immer von 110.000 sind dann seid ihr nur baustellen trennen das macht keinen spaß, also guckt wirklich ob er eine richtige baustelle ab wenn das dann aber ist, dann guck ich mir an was ist denn das grundlegendste verhalten, was der Hund dann nicht kann also was ist am Anfang das Problem wo beginnt die Kette das der Hund wegbricht?

Und ich weiß, es gibt dieses backward schöning und dass man rückwärts etwas aufbaut, das finde ich auch sehr sinnvoll. Ja also ich sag mal das ist etwas was man beim beim trick training ganz super machen kann und so weiter. Aber nochmal kurze erklärung man baut seine verhaltens kette von hinten nach vorne auf. Ja also das heißt dass man sagen wir jetzt mal beim damit rennie würde man zum beispiel zuerst die abgabe trainieren während der hund sitzt.

Man möchte abgabe haben wir uns jetzt vor allem möchte abgaben also wenn man erst die abgabe trainieren dann würde man trainieren, dass der hund sitzt und abgabe macht, dann kommt der einem entgegen sitzt und abgabe also er läuft und dann immer in die sicherheit rein. Das ist das prinzip. Das problem ist, dass ich in meiner erfahrung mit ganz vielen hunde menschen im damit training und auch bei meinen eigenen hunden und auch in prüfungen allem ich habe einfach gemerkt das funzt nicht im Dummytraining das ist leider so bei vielen hunden funktioniert das nicht weil die hunde arbeiten wollen.

die kriegen ganz, ganz viel mit in der Wurf Küste sag ich mal, was wir ihn gar nicht beibringen müssen, sondern wir müssen es nur formen und wenn man das dann so akribisch von hinten nach vorne auf häufig bringt man da meistens extrem für Stress rein, indem man sagt ich möchte das so, ich möchte das so, ich möchte das so und der Hund möchte einfach nur tun.

Also zum Beispiel das was ich gerade sagte erst abgabe trainieren und dann die Arbeit die davor passiert aber wenn ein Hund nicht rausgeht, ja dann brauchst du nicht die abgabe trainieren wenn du den Hund nicht losschicken kannst, das etwas aufnehmen soll was er dann anbringen kann brauchst du das nicht bloß die abgabe nicht trennen? Also ich benutze nicht dieses becker channing also ich benutze nicht dieses von hinten nach vorne trainieren sondern ich trainiere von vorn nach hinten.

Also ich guck mir an bei dem problem wo fängt es in der kette an? Das heißt nicht hinten sondern vorn. Das heißt wenn dein hund ein abgabe problem hat, schaue ich mir an wie geht er raus geht er immer sicher rausgehen heißt du sagst Co oder voran und dann leer. Läuft er los, geht er immer sich heraus, hat er der Probleme,

ist eine manchmal unsicher, stockt er manchmal, oder er springt ein. Auch die Geschichte ja, ist das in Ordnung, oder wie weit geht der voran? Ist es, ist er sicher in dem, was er tut oder in der großen suche ist es zeitlich zu lang oder zu kurz also wenn das hier zum Beispiel Abgabe Problem wäre oder so oder den Hund nimmt nicht auf.

Wenn ein Hund nicht aufnimmt, muss auch keine Abgabe trainieren, weil dann musste die Aufnahmen trainieren. Da musst du trainieren, dass der Hund sagt ich habs gefunden, ich brings nicht die abgabe bringen, aber das Kind der von mir mit Abgabe oder wenn, wenn dein Hund die Entfernung nicht macht. Die Markierung fällt auf 50 Meter und ein Hund markiert immer zu kurz.

Das ist die Baustelle, wo man denkt Okay, da müssen wir dran arbeiten, aber wenn er dir vorher nicht richtig raus geht, also wenn er zum Beispiel immer es gibt Hunde, die meiden den den Wurf, der den Hund sitzt neben dir und guckt absichtlich weg oder den Hund sitzt neben dir und guck dich absichtlich an, oder dein Hund sitzt neben dir und ja,

krieg keine spannung, will gar nicht los oder läuft nur langsam los und so weiter. Dann musst du nicht an der Entfernung der Markierung arbeiten sondern einen an dem loslaufen warum geht er nicht los? War weil was ist das problem? Oder wenn zum beispiel deinen hund nicht blind voran geht brauchst du nicht allein arbeiten. Also line heißt gerade laufen und bleibt heißt das der hund nicht gesehen hat wohin laufen soll und wenn dein hund nicht wenn wir nur bleibens problematik hast dann ist dieses problem das der kommst ja sag mal so man muss mal überlegen was würde der richter sagen?

Also wurde er mehr ziehen. Wo würde ein richter mehr punkte ziehen? Wenn du den hund voran schickst und er nicht ankommt und das damit nicht bringt weil das ja nicht finden kann weil er nicht auf platz eins geht oder weil er während er aufs bleiben gegangen ist eine kurve gemacht hat. Es ist ganz eindeutig das erst mal den hund lernen muss auf platz eins zu gehen und dann die laien zu halten,

dass damit nicht reinzukriegen ist. Null wenn der hund schlängeln. Die neue krise punktabzug vielleicht im schlimmsten Fall auch nur, wenn ein Blühen Richter hast, aber wenn du keine das damit ich finde das so hundertprozentig bei jedem netten Richter null weil der muss ja das damit finden so und das ist das was ich mir angucke. Was ist das grundlegendste Verhalten am Anfang am Start?

Was dann zu der Baustelle führt, schaut nicht immer auf die Baustelle sondern guckt euch den Weg vorher an. Der übrigens perfekt geeignet eine videoanalyse also wir lasst es das durch aufnehmen oder einfachen freund nur kurz darauf halten im handy oder stellt euer handy irgendwohin oder kauft euch schon so ein transport die kann man an den an die bäume hängen dann kann man sein handy sozusagen auch sozusagen als mit hänge stativ benutzen nehmt euch mal auf und guckt mal wie es vorher aussieht das ist wichtig also gerade wenn wir davon ausgehen,

dass man baustellen analyse macht muss man auch wissen wo es die eigentliche Baustelle überhaupt wo fängt überhaupt an wenn wir immer hinten dran rum doc dort? Also der hund markiert zu kurz oder der hund hält nicht die Laien oder die Abgabe ist schlecht, ja, wenn er immer nur an den Symptomen drum doktor wird es immer wieder kommen, dann werdet ihr einen symptomen arbeiten,

dann würde es besser werden und sobald man locker lässt fuchs ist sie wieder da, weil die eigentliche ursache nämlich viel weiter vorne liegt. Also haltet eure augen auf, okay also das ist erst mal schauen wie die baustelle an so, dann gucke ich wo wo beginnt dieser fehler? Wo ist das grundlegendste problem? Deswegen? Zwiebel nicht immer oben auf die auf die haut gucken der zwiebel sondern geht tiefer.

Geht so tief wie ihr gehen müssen. Gesagt ok das geht noch, das geht noch das geht noch da haben ein problem und dann fang ich an fragen zu stellen und zwar frage ich positive fragen keine wann wann fängt die baustelle an oder so? Das ist negative Frage. Das ist fokus auf das negative ran. Ich stelle positive Fragen und damit du weißt was ich meine mit positiven Fragen habe ich mir mal ein Beispiel rausgesucht was viele von euch interessiert hat war ich hatte eine Umfrage gemacht in meiner Facebook Gruppe und auch habe ich eine E Mail geschrieben,

die in der damit Co Trainingsgruppe sind und hab gefragt wo sind der gerade eure Baustellen was was interessiert euch gerade, wo möchtet ihr mehr von mir hören? Und da war die eine Sache, dass wir zum Beispiel diesen Podcast gerne hören möchtet, mit der Baustellen Analyse aber auf der anderen Seite auch, dass euer großes Problem das Linie halten im voran ist und deswegen gehen wir jetzt einfach mal meine Fragen durch,

die ich mir so im Kopf stelle, wenn ich so eine Baustelle sehe und zwar haben wir schon besprochen passen die Eigenschaften vorher? Ja, also fokussiert dein Hund sich auf deine Hand geht erst los, wenn er sagt Wenn du es sagst, springt er nicht ein, geht er los, wenn du sagst, also eher er hat keine Ladehemmung, biegt er sich weg.

Beim Schicken ist das Ritual in Ordnung. Sind beide also Hundeführer und Hund gut dabei aus? Das heißt keiner muss sich irgendwie verbiegen oder irgendwie kann nicht mehr oder Luftanhalten oder irgendwie so, sondern beide finden das Ritual angenehm des voran Chickens musst du korrigieren, bevor du voran schickst. Grund Stellung Thema Fußarbeit Thema Musst du, bevor du dein Hund losschickt, überhaupt dreimal mit einem Hund diskutieren,

wo er den sitzen soll, damit du richtig schicken kannst, damit du ihn richtig ausrichten kannst. Wie ist die abgabe, wie ist also bringen passt das mit den damits überhaupt? Wie nimmt er auf? Kommt er gleich an, kommt er damit an, nimmt gleich auf und bringt es dir oder nicht? Wie ist das so? Also wenn ansonsten müsstest du nämlich dann aufschlüsseln einfach umsteigen,

weil du solltest nie baustellen parallel bearbeiten und abgabe problem hast und einen lignin problem solltest du niemals damit für die leinen benutzen stelle vor machten aufgabe das lignin ist gar kein problem. Es ist läuft super gute sachsen mega geil jetzt haben wir diese baustelle jetzt das muss ich belohne ohne ende. Hund kommt an, gibt sich ab, kann man nicht belohnen, weil es ja doof deswegen müsst ihr das sozusagen raus klammern.

Das muss weg aus der geschichte. Das sind die fragen. Das was ich meinte mit zwiebel geschichte schaut euch an was wo könnte es noch fragen was ist denn eigentlich so wo läuft sind noch gut war was was ist. Was ist gut? Läuft das alles noch? Fokussiert er die hand macht er das gerade geht er raus, biegt er sich nicht weg, macht er alle das alles net dann kommt die Frage,

ob es irgendwie im Externen liegt, also bis wann funktioniert die Aufgabe dennoch? Wenn man es mal beim Leiningen gehen, also bis wie viel Meter keine zehn Meter geradeaus laufen 40 80 120 ist es Luxus Problem, wo man sagt Na ja, mein Hund, weil 200 Meter mit einer Verleitung mit Schuss auf der Seite geht ein bisschen beiseite oder sie sind grundlegendes Problem.

Mein Hund geht zwei Meter voran und dann links weg. Ja, das ist die Frage von ex, denn die Frage ist wenn man also das das das das vordere sage ich mal abgecheckt hat alles ist gut, das funktioniert alles, dann ist die Frage bis wann kann man das noch? Das ist wichtig zu wissen. Ihr müsst nicht wissen, ab wann macht er etwas falsch sondern bis wann schafft er es noch?

Seht ihr den unterschied? Das ist der der der unterschiedlichen nicht fragen ab wann das alles doof sondern bis wann ist alles gut und dann wisst ihr leben ich den punkt bis zu dem wir trainieren müssen und an diesem punkt müsst ihr weiterarbeiten, da muss man sich überlegen was unterstützt dein Hund, woran hält er sich fest, hält er sich ein Gelände Kanten fest, hilft ihm,

dass manche Hunde finden das total unruhe levant. Ob da jetzt eine Hecke auf der rechten seite ist oder lich ist den wurst ist für sie keine keine hilfe. Also unterstützt das dein hund auch nicht unterstützt ein hund memories, das heißt wenn irgendwo Memory gelegt das dann ist das lignin mega super toll und dann dann nicht auf Kleins aber helfen Memory kannst du alte mehr möglich nehmen oder memories falls sie mal das kalb nicht weiß sind,

damit die schöne weile länger liegen wo der hund sich das gemerkt hat, also Memory gedächtnis und so helfen alte fall stellen also beim ziel ist so was wie bei memories er helfen sie ihm das, dass er einmal so solos läuft oder dann auf der anderen seite doch was macht das wieder schwieriger für ihn? Also zum beispiel wenn du von memories auf bleibens wechselst, ja dass er keine Anhaltspunkt hat,

eine platte Wiese oder so, dass wenn du mehrmals zur gleichen Stelle schickst oder alte Fall stellen wieder also auf dem Weg zum Beispiel ständig alte falsch denn ablenken, also was hilft ihm und was macht es schwieriger? So, und dann kommen wir zum eigentlichen verhalten. Also dann erst überlegt ich meine Aufgabe, wenn ihr das alles bis Jahr Zwiebel mäßig alles raus getestet ihr habt wisst jetzt was kann europa und vorher?

Das heißt dass ihr euch dann auch darum kümmern müssen, wenn er zum beispiel seine baustelle habt beim lignin und dann merkte aber hohen dreht sich weg beim ritual. Damit ist die baustelle nicht das lignin, sondern dass die baustelle als ritual dann müsste das ganze nochmal durchgehen nur mit baustelle ritual ja bis wann macht das noch bis wann kann es noch und so weiter. Was ist davor alles und so weiter.

Das heißt sie hat durch überlegt ist es wirklich das problem? Was was wir jetzt hier bearbeiten? Dann bis wann kann es mein hund noch was unterstützt ihn dabei und was ist er ein schwierigkeit für ihn? Was macht es schwieriger diese aufgabe zu schaffen, also zum beispiel die laien zu halten? Und dann geht es daran sich aufgaben zu überlegen und zwar erste ist ganz,

ganz wichtig bei baustellen programms over perfektion. Der fortschritt ist wichtiger als dass es perfekt ist, auch und gerade bei baustellen erwartet nicht aus einer Baustelle etwas perfektes zumachen, wenn euer Hund die laien nicht gut hält, dann wird es sehr wahrscheinlich kein Hund werden, der später überall mega geil Lining gerade lions hält. Ja es wird sein, dass er besser die leine weil er daran arbeitet,

aber macht euch frei von diesen perfektion wut waren oder wie man es auch nennen möchte versucht euch zu fokussieren und sagt okay, ich möchte, dass man und die laien hält und ich ständig abdriftet und ich ständig völlig weit weggeht setzt euch selber und dem hund nicht so extrem druck aus, dann fokus auf was du trainieren möchtest auf eine Sache Line halten, aufnahme ritual verbessern,

was auch immer einen Fokus und darauf konzentriert du dich das muss laufen, aller Rest wär schön, wenn es auch läuft, aber ist nicht so wichtig, weil damit schaffst du es dich zu fokussieren und dich zu konzentrieren und auch entsprechende Aufgaben zu bauen, die genau darauf hin abzielen weil du nicht überlegt was muss ich das und das und das noch beachten? Nein,

eine Sache, eine einzige Sache beachten und alles andere. Wenn zum Beispiel die Abgabe nicht läuft oder die musst du dann aus schalten In dem des Menschen Futter Schüsseln verwenden ist Futter Schüsseln sind nicht nur für Welpen, Dann hat man zwei Baustellen seit möglich hatten Baustelle Abgabe. Die trainiere ich, aber bitte schön nicht mit voran Ganz wichtig keine Abgabe mit voran üben, weil dann versaut Voyeur voran und auf deiner Seite habe ich im Baustellen Problem mit dem voran,

dann mache ich das mit voran, aber ich trenne die beiden nicht. Beide gleichzeitig trainiert dann tritt Regel ganz wichtig trainiere Baustelle nur 25 % Von einem normalen Tränen Lass deinen Hund nicht ständig in die unter Sicherheit oder in den Frust laufen. Sei es, wenn du Lignin trainierst, trainieren nicht jeden Tag Lignin und nicht in jedem Training und immer auf die größte Schwierigkeit.

Und immer jetzt muss man die Baustelle rein, wir müssen an die Baustelle ran, irgendwann muss der Knoten platzen. Nein, gibt einem Hund Zeit erstens zu verarbeiten, zweitens ist es Stress für ihn, weil die unsicheren Hunde wollen es nur richtig machen, machen es nicht richtig kriegen, total Stress, dadurch die Frust Hunde sagen Leck mich doch, ich mach es alleine.

Das heißt wirklich 25 %, also ein Viertel oder von vier Aufgaben, eine und nicht bei jedem Training, dann bleibt in der Aufgabe, wenn du die Baustelle trainierst, bleiben, zum Beispiel, dann bleibt das so bleibt auch wenn du merkst Oh Mist, ich hab die Aufgabe ein bisschen zu schwierig gestellt, da macht sie leichter, aber das bleibt bleibt bleibt,

ansonsten bringst du den Hund bei OK bleibt kann ich nicht, ich tue so als wenn ich nicht kann und dann wird sie mir schon werfen oder ein Helfer kommt oder Geräusch kommt oder was auch immer helfen, ja, aber nicht den eigentlichen Fokus wechseln bleibt in der Aufgabe noch mal vorbei, ist aber Brettchen Fokus auf was zu trainieren, was eine Sache trainiere, die Baustelle nur 25 %,

dann bleibt in der Aufgabe nächster Punkt so viele Hilfen wie nötig. Damit der zum Erfolg kommt. Gibt ein Hund lieber mehr Hilfen als zu wenig? Dein Hund muss jetzt erst mal ganz, ganz viel positive Erfahrung sammeln. Er muss verstehen, was er soll. Hunde lernen nicht über Kultur, Hunde lernen über korrektes Verhalten, das heißt, wenn du deinen Hund voran schickst und ständig Sitzpfiff.

Beck Sitzpfiff, Beck Sitzpfiff Beck wird er nicht lernen, diese gleiche Strecke irgendwann voran zu laufen ohne Sitzpfiff Beck, sondern er muss mehrere positive voran bis dahin und ankommen ohne Eingriff von dir, sondern nur geradeaus laufen. Es hört sich so leichter das heißt gibt ihm so viele Hilfen wir braucht, damit er dieses Ziel erreichen kann, damit du wirklich sagst Okay, wir machen jetzt erst mal da kommt die mich zu meinem Intervall Training Training Was was wirklich Visier,

es muss schwierig sein, es muss schon lang an die Leistungsgrenze des Hundes gehen. Wenn da ich mal dein Hund die Laien nicht halten kann bis 15 Meter, da musst du schon zehn Meter trainieren oder eben wenn du sagst das mit einem 50 meter schafft er nicht, da musste schon 40 trainieren, darf sein nicht auf zehn Meter zurückgehen auch ganz auf die Handhabe für ganz von vorn angefangen hier langweilt ihren Hund zu Tode.

Deswegen ja auch die vorher die positiven Fragen Bis wann geht es noch? Da müsste trainieren an diesem Punkt müsste trainieren ja, macht dieses Intervall Training, das heißt Intervall Training heißt gerade bei Baustelle müsste, dann müssen aufpassen also nicht zu viel. Habe ich ihr gesagt, dass sie zwei bis vier Wochen nur auf Erfolg trainiert, aber nicht bewegt, also zum Beispiel wenn Euro unten Probleme hat mit mehrmals schicken entschied die nur einmal,

dann habt ihr vielleicht Stäbe stehen oder ihr steigert die Entfernung nur langsam oder er nutzt alte Memory Stellen. Also wirklich Alte was das Ich von 34 Tagen oder so oder ihr steckt Stäbe hintereinander, Ja, dass er da Sicht Hilfen habt, aber es bleibt trotzdem bleiben und und das sind so die, sagt die Trainierte, es ist Er stellt das Problem fest. Ist es wirklich ein Problem?

Ja, okay, dann gehen wir daran, stellt die positiven Fragen. Dann achte die auf meine Regeln. Dann macht ihr Intervall Training, das heißt ihr klaut euch jetzt mal zwei oder vier Wochen lang macht ihr 25 % des Trainings der Baustelle aber so, dass die Baustelle keine Baustelle wird, sondern wir sagt Okay, mein Hund kann kein Leiningen, dann mach ich jetzt aber so,

dass er so weit die wie er noch leinen kann und da braucht er sehr viel Erfolg hintereinander. Bumm, bumm, bumm, bumm bumm, dann gibt es eine Pause Monat oder so, vielleicht auch 23 Wochen im Monat, das heißt der trainierte gar nicht an der Baustelle, kein Lightning, alles Wurst. Wenn wenn ihr dann voran machst, dann dann macht es mit Memories oder macht es so,

dass euer Hund da wollte und keine keine dramatischen Probleme mehr hat und dann schauen, ob das Problem besser geworden ist, das heißt, dann machst du die gleiche Aufgabe, die sozusagen am Ende von diesen Mitarbeiterinnen gemacht das noch mal und schaust, was hängen geblieben ist, wenn alles gut ist. Gesang die nächste Schicht Das heißt, du baust die Hilfen langsam ab Und der höchste Schwierigkeiten langsam Stück für Stück so das ist ein stückweise wieder weitergeht.

Wenn es nicht klappt, dann nochmal gucken und ganz wichtig Erfolgs basierte weiter trainieren, das heißt okay, das hat es nicht geklappt hier voran auf 40 Meter allein in hat nicht geklappt so, er hat es vergessen und strich nach zwei Wochen Was ist denn, wenn ich jetzt 23 Tage jeden Tag einmal mache, Wie sieht das aus? Aber nicht so viel, wie gesagt Ja,

das ist es ist ich weiß, es ist ein Balance Akt, aber ihr könnt euer Hund am besten wie gesagt Okay, ich habe unseren Hund, ich sollte lieber nur einmal die Woche mit ihm an der Baustelle trainieren, dann macht es nur einmal Wichtig ist, dass er zwischendurch Trainings habt, die nicht mit der Baustelle kollidieren. Das Euro und auch mal wieder atmen kann das ihr auch wieder spaß habt.

Ja dass ihr nicht was er da alles doof als hier dürfen dadurch, sondern dass ihr auch trainings hat. Wohl sagt ok das liefert alles tut die weil einfach mal die baustellen ausgeklammert hat und dann habe ich natürlich wieder für alle in der Dummy und Co trainingsgruppe eine aufgabe für euch und die schickt er wieder per E mail nächste woche rum wenn du denn mal herausfinden willst wo du gerade stehst,

dann schau doch mal bei meinem quiz vorbei das habe ich neu gemacht und zwar geht es darum dass du herausfinden kannst Antwort ist ein paar Fragen und dann kannst du rausfinden wo ihr gerade steht und auf welcher Stufe gehört seit auf was du dich in nächster zeit auch fokussieren sollte etwas einfach jetzt so deine deinen nächsten aufgaben sind und gerade auch jetzt alle im team Jagdfieber es wird ja die neue stufe kommt ja jetzt.

Es gibt schon viele stufen im Team Jagdfieber, also die Einführung den Starter Dummy, den Poket Dummy und den Standard Dummy, das sind sozusagen die Leistungsstufen in Anführungsstrichen, wie man so durchgeht und jetzt am Ende kommt noch eine 5. Stufe hinzu. Und zwar ist das die Ernte eher so wie es der Name schon sagt werden wir unsere Früchte ernten und da geht es vor allem um diese ganzen baustellen Trainings und damit man auf der gelernten Basis die man gelegt hat,

mit den ganzen Stufen vorher, dass man die dann ausbaut und verbessert und dann ja auch einfach Richtung prüfung geht und dann nicht nach jeder Prüfung wieder irgendwo landet. Also genau alle india für freut euch drauf alle anderen macht doch mal das Quiz damit ihr wisst wo ihr steht. Das könnte einfach durch klicken unter www.hundeschule-Jagdfieber.de/quiz und wisst ihr wohl steht und was er als nächstes einfach machen solltet.

Genau dann lieber noch mal alles genau durch also wie soll man das machen mit der baustelle analyse als erstes schau der die baustelle genau an. Wo ist die baustelle? Ist es das was du offensichtlich siehst oder ist es viel viel weiter? Vorher bleibt in der aufgabe trainiere die baustelle nicht mehr als 25 % deines trainings, fokussiert sich auf eine baustelle in der Aufgabe.

Das heißt wenn du Lignin und Abgabe heißt, dann machst du mit Futter schön sein Mit alleine trainieren kannst du nicht. Die Abgabe stelle positive Fragen, orientiert sich daran Was kann mein Hund schon, wie weit kann ich gehen, wo habe ich noch einen Fuß in der Tür, weil das sind die positiven Fragen Wenn du weiß, okay, 30 Meter voran geht noch,

dann kann man daran arbeiten Wie kann ich es schaffen, dass ich von 30 Meter 35 komme oder auf 60? Wie kriege ich den Fuß in die Tür von der ganzen Geschichte und dann trainieren im Erfolgs basierten Intervall Training. Das heißt, dass du dich 23 Wochen wirklich damit beschäftigt und dann eine Pause lässt, dass das alles sagen kann, damit du auch mal wieder durchatmen kannst du sagen kannst okay,

es ist, entspannen wir uns mal ein bisschen, und das ist dann wieder losgehen kann. Es kann sein, dass Hunde danach als wenn man wieder los startet, sag ich mal, noch mal kurz ins alte Verhaltensmuster zurückfallen, aber es ist nicht vergessen, was du vorher trainiert hast. Es wird nur noch wenig richtig einsortiert, deswegen ist es wichtig, dass man immer wieder Pausen macht,

das das Ganze sagten kann, sich strukturieren kann und danach kann man nämlich dann herausfinden, Okay, ist es jetzt schon fertig? Haben wir das Prinzip an sich verstanden, oder müssen wir noch mal die Grundlagen an, dann wünsche ich Dir noch einen wunderschönen Abend oder Tag, wann immer du mich hörst. Wir hören uns in zwei Wochen wieder gleicher Ort, gleiche Zeit bis dann tschüss.


Diese Episoden könnten dich auch interessieren:


Abonniere meinen Podcast Dummy und Co auf iTunes, Spotify oder Google Play und du wirst keine Episode mehr verpassen.


KATEGORIEN: Allgemein, Baustellen

Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Bist du eigentlich schon in meiner Trainingsgruppe Jagdfieber? Wenn nicht solltest du dich noch heute anmelden. Ich möchte nicht, dass du eine künftige Podcast Episode und die dazugehörigen Trainingsaufgaben verpasst!